Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hallo liebe Sozis, endlich erkennt jemand, dass Ihr eigentlich nur das Gute wollt.

„Ich bin der Geist, der stets verneint! Und das mit Recht; denn alles was entsteht; Ist wert, daß es zugrunde geht; Drum besser wärs wenn nichts entstünde. So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, Mein eigentliches Element.“

MEPHISTOPHELES.

Advertisements


Kolja Spöri: Merkel als Kriegstreiberin im Anglo-Am und Franz. Wirtschaftskrieg gegen Deutschland

IM Erika, FDJ Agentin für Agitation und Propaganda. Agitation lt. Wikipedia: „Der Agitator wird oft gleichgesetzt mit einem Aufwiegler, Anstifter, Hetzer und Unruhestifter (siehe Demagoge)“

Selbst Initiatorin von Hass Sprech und den Gesetzen, die genau dies unter Strafe stellen. Natürlich in der Anwendung der Gesetze auf Fälle ihrer Feinde, nämlich dem Deutschen Volk, dem sie nach ihrem Auftrag zu dienen hat. Kein Wunder, dass mehrere Strafanträge wegen Hochverrat und Volksverhetzung gegen sie vorliegen. Und natürlich werden diese Strafanträge ignoriert.

Bringt mich zum aktuellen Thema Bunzeltagswahl: Welche Art des Wahlverhalten bringt überhaupt einen Effekt  ?

  • Die AfD ist inzwischen Israelfreundliche Systempartei, vielleicht wird Frau Petry bald ebenso mit dem Bnai Brit Orden aus-ge- kenn-zeichnet.
  • Die DM wird erfolgreich mausetot geschwiegen, sie ist bis heute, so weit ich weiss, durch miese Tricks der Verwaltung, immer noch nicht zur Wahl zugelassen.
  • Der Sozi’s einheitliche Bande (rot, grün, gelb, zio) legt ihren Schafspelz mehr und mehr ab

Da gibt es unterschiedliche Meinungen. Meine Tendenz ist Moment, die „Wahl“ zu ignorieren, erhoffter Effekt: Wenn es viele tun, sinkt die Wahlbeteiligung auf ein lächerliches Maß. Wenn nicht auch diese Zahlen gefälscht werden.

Danke an das Freigeist Forum für dieses Fundstück:

 

 


2 Kommentare

Schon wieder ein linker Erguss eines Ministers in Buchform kurz vor dem Torschluss im September.

10 Leitlinien für das Leben im 21. Jahrhundert CSU-Minister Müllers Leitlinien für die Globalisierung.

Mein Facit: Viel Trara und alt gekautes, unglaubwürdig.

Weiterlesen


4 Kommentare

Zionisten wollen auf orthodoxe Juden schiessen…

„Ultra-Orthodox Jews attend a protest against a law calling for members of their community to serve in the army, in Jerusalem’s Mea Shearim neighbourhood December 22, 2015. Photo By: REUTERS/BAZ RATNER“

… weil sie es nicht mit ihrem Gewissen und ihrer Religion vereinbaren können, in den Kriegsdienst zu ziehen.

Weiterlesen


HEBREW U PROFESSOR: ISRAEL TODAY SIMILAR TO NAZI GERMANY

ShowImage.ashx

Die jüdischen Völker wachen weiter auf, auch in Israel. Die Tatsache, dass die Zionisten sehr eng mit den 3. Reich zusammen gearbeitet haben, lässt sich weder wegleugnen noch wegmanipulieren, dazu gibt es viel zu viele belegbare Quellen. Auch wenn die Legenden-und Geschichts-Erfinder sich noch so sehr abmühen.

Kleine Alltags-Binsenweisheit, die schon seit Kindes Zeiten wahr war und es immer bleiben wird, so lange es Menschen gibt: Du kannst die Schuld und die Verbrechen eines Menschen daran leicht erkennen, dass er Andere genau zu diesem Thema wütend beschuldigt.

Hier der Artikel der JPost:

Weiterlesen


Ein Kommentar

Wenn die NAZIS wirklich die BÖSEN waren, warum NOCH immer KEINEN Weltfrieden?

Das leuchtet ein.

Und sollte auch jedem Antifanten, jedem Anti-Deutschen, jedem Deutschenhasser, von denen viele bei uns in den Behörden gegen das deutsche Volk agieren,  einleuchten.

So er einigermassen eine Leuchte ist.

Glauben ist nicht wissen

Ursprünglichen Post anzeigen