Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Ein Kommentar

dann war da noch: das Schmelzen der Polkappen…

polar-bear-2199534_640

armer Eisbär auf schmelzender Eisscholle – Fundstück Pixabay ( da ist der Titel aber anders )

Ab nach Grönland
In Grönland war es im Juli so kalt wie noch nie. Das bringt die Klima­katastrophiker in Erklärungsnot.
11.07.2017

Nix davon zu sehen, dass ein armer Eisbär auf seiner dahinschmelzenden Scholle um Hilfe schreit….

Wobei so ein Bild sich immer gut macht, besonders bei denen, dessen Emotionszentrum auf Klimaerwärmung gepolt ist.

Weiterlesen

Advertisements


Estas Tonne – „Innenschau Bilder“

Meditatives zur Nacht….

Schlaft alle gut und träumt was Schönes.

Breitet die Flügel aus wie eine weise Nachteule und fliegt nach Innen, immer tiefer in die Landschaften der Seele, rastet am grossen See der Wahrheit, segelt auf dem Meer der Liebe und trinkt vom Quell der Heilung.

„Lanzatè a volar y tendras alas“  dieser schöne spanische Spruch hat mich seit dem 24. Lebensjahr begleitet, er stand auf einer Karte, die ich von einer älteren weisen Kollegin und mütterlichen Freundin aus dem Urlaub erhalten habe.

Viel Freude damit.

 


Ute Ullrich „Ich bin“

Ich bin

Und ich leb und ich lieb
Und ich bin und ich geb
Und Wissen umgibt
Und friedvolles siegt
Wenn es Außen auch bebt
Und sich Alles verdreht
Nichts bleibt bestehn
Jede Form wird vergehn

Und in mir ist Klarheit, in mir ist gut
Nichts ist unmöglich, wenn ich in mir ruh
Wahrheit trägt weiß, übersteht jedes Tal
Und Schönheit im Innern, die eigene Wahl
Einfach nur da sein, wach und präsent
fühlen und atmen, das eigne Herz brennt
Wahrheit trägt weiß, übersteht jedes Tal
Schönheit im Innern, die eigene Wahl

Wenn Gedanken still stehn
Sich im Sande verwehn
Jede Zelle pulsiert
Kein Problem existiert
Wo Kontrolle vergeht
Weil Vertauen entsteht
Wieso, weshalb und wohin
Ich leb und lieb …..

Und in mir ist Klarheit…

Ute Ullrich, eine beeindruckende, kraftvolle Frau….

 


4 Kommentare

kleine, feine Tipps….zur Selbstversorgung

greenhouse-230671_640

Gewächshaus im Schrebergarten – Fundstück von Pixabay

Immer mehr Menschen realisieren für sich, dass es einen gewissen Anreiz gibt, sich ein bissl Gedanken zu machen, wie man sich besser und autarker ernähren kann.

Auch unserer Gesundheit wird es zugute kommen.

Da es ziemlich viel im Angebot gibt, angefangen von Büchern über Selbstversorgung, bis hin zu Filmen, habe ich gestern mal einiges herausgefiltert, welches aufzeigt, dass mit ganz einfachen Mitteln, einigen alten Gemüse und Obstsorten, ein gutes Angebot zusammengestellt werden kann, welches auch gar nicht so viel an Anbaufläche benötigt. Anbau von Obst und Gemüse gehörte früher mal zu unserer Kultur und darf ruhig wiederbelebt werden.

Allerdings benötigt es schon unsere Aufmerksamkeit und Pflege, vielleicht auch etwas Geduld, damit altes Wissen erneut in unserem Geist wachwerden kann…..

Es ist an der Zeit….

Weiterlesen


2 Kommentare

v/wedisch – wundervolle Gesangs und Tanzinspirationen

chakra-685024_640

Herz-Heilungschakra-Mandala gefunden bei pixabay

 

Immer wieder zieht mich das Wissen der vedischen / wedischen Kultur an, die Rituale, das Leben, die Spiritualität, die Verbundenheit mit allem was ist.

Auf der Suche nach meinem Stamm…..JA, ich scheine immer noch auf der Suche zu sein. Den Platz wo ich hingehöre, wo meine Stammesfreunde sind, der ist mir irgendwie abhanden gekommen.

 

Weiterlesen


Die Welt, ihre Klänge und was Beide bewirken können

Lange nichts von ihr gehört, hatte sich wohl ein wenig zurückgezogen.

Nun ist sie wieder da, aber ein bissl anders als sonst….deshalb nicht weniger besser.

Gedankenexperimente von Jasinna.