Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


2 Kommentare

Deutsche als „Köterrasse“ beschimpft. Warum die Staatsanwaltschaft keine Volksverhetzung sieht.

 

Zitat aus der Urteilsbegründung: „Der Straftatbestand der Volksverhetzung (Paragraf 130 Strafgesetzbuch) zielt auf einzelne Teile der Bevölkerung ab, die sich nach politischen, nationalen, ethnischen, rassischen, religiösen, weltanschaulichen, sozialen, wirtschaftlichen, beruflichen oder sonstigen Merkmalen unterscheiden lassen.“

Weiter: „Im führenden Strafgesetzbuch-Kommentar des BGH-Richters Thomas Fischer steht dazu: „Dass dies auch die Bevölkerungsmehrheit sein könnte, erscheint zweifelhaft.“

Wie wäre es dann mit dem Kommentar: „Alle Juden sind… „? oder „Alle Zionisten sind… “ wäre das auch keine Volksverhetzung und könnte von jedem beliebig öffentlich straflos verbreitet werden ?

Oder ist hier vielleicht die Zielgruppe der Schmähungen ausschlaggebend… ?

Wie es weiter gehen soll, hier:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hamburg-deutsche-als-koeterrasse-beschimpft-keine-volksverhetzung-a-1136813.html

Advertisements


4 Kommentare

Kinderlied über Deutschenhass

So wird der abgrundtiefe Hass auf alle Deutschen Menschen der Zionisten von Th. Herzl über Rosa Luxemburg, über Morgenthau, Churchill und die heutigen deutschen Deutschenhasser in unseren „Behörden“ auf unsere Kinder übertragen.

Welcher Idiot hat diese Schule nach dieser vom Hass auf alles Deutsche zerfressenen Person benannt ?

pressefreiheit24

Ursprünglichen Post anzeigen


5 Kommentare

Was ist wirklich Wahrheit ?

deceive-1299043_640

die Lügen hinter der Wahrheit – Fundstück bei pixabay

Vielleicht sollten wir es uns alle angewöhnen –  genau etwas prüfen, bevor wir es veröffentlichen oder jemandem unser Vertrauen schenken !

Wir sollten wirklich ganz genau in uns hineinhorchen, Videos und Artikel dreimal lesen, es setzen lassen, dann nochmals lesen und dann erst präsentieren.

Ich kann auch für folgendes Video nicht die Hand dafür ins Feuer legen, dass seine Aussagen stimmig sind….manches fühlt sich authentisch an, dann wieder denke ich mir, nee, alles an den Haaren herbeigezogen.

In der heutigen Zeit überschlagen sich pro und contra Stimmen permanent, was und wer gestern noch pro war, hat plötzlich Dreck am Stecken oder Beziehungen zum feindlichen Gegenlager, wurde unterwandert von den Contra’s oder unterwandert selbst, rechts und links haben ihre Positionen geändert,  man dreht das Fähnchen nach dem passenden Wind und gibt Interviews für und in Mediengruppen, die man früher gemieden hätte wie die Pest, und, und, und…..ich könnte so weiterreden.

Möge bitte ein Jeder sich selbst auch über Folgendes eine eigene Meinung bilden !

Compact Magazin und Israel Connection

 


der Geist der Loge – Freimaurer im Visier der Geschichte

masonic-1253159_640

Freimaurerpyramide Hanau – Fundstück bei Pixabay

Die Geschichte der Freimaurer und ihr Zusammenspiel mit der katholischen Kirche ist eine, von langer Hand geplante Unterwanderung von Religionen des ganzen Welt, auch der Naturreligionen…

Auch wenn ich kein Freund der üblichen Religionen, schon gar nicht der katholischen Kirche bin, so finde ich folgendes informatives Video ganz hilfreich, die Zusammenhänge zu verstehen.

Es ist verbal sehr kirchlich gehalten, bitte nicht daran stören, sondern dahinter hören.

Folgendes habe ich an zusammenfassender Aussage getroffen, worauf im Video auch genauer eingegangen wird.

 

Weiterlesen


Bargeldlos zum gechipten Kontosklaven

Ein guter Freund hat mich auf Erich Hambach aufmerksam gemacht, ich schätze seine positive Art, auf die Dinge, die einem den Magen umdrehen, nicht einfach draufzuhauen und damit Gegengewalt zu erzeugen, sondern sanft und achtsam die Aufmerksamkeit auf die Folgen der Merkwürdigkeiten unserer Zeit zu lenken, um sie zum weiterforschen und „zwischen den Zeilen lesen“ anzuregen. Daher rührt meines Erachtens seine große Reichweite. Weiterlesen


Gut gemacht, Zionistin Marissa Mayer ! Yahoo Erste Klagen nach riesigem Datendiebstahl

Yahoo Sunnyvale 16zu9 - nur redaktionell!!

Yahoo Sunnyvale 16zu9 – nur redaktionell!!

Da hat sie doch im richtigen Moment den Abgang gefunden, nachdem sie jahrelang darauf hingearbeitet hat, den US-Konzern endgültig zu zerstören. Und sie ist jetzt aus der Schusslinie ! Bravourös es Timing !

Nochmal: die Zionisten sind die gefährlichen Welten-Zerstörer, nicht die Juden allgemein. Um sie dann nach ihrem Geschmack wieder zu gestalten. Aber sie werden jämmerlich versagen, wie man an ihrem Übungsobjekt Israel täglich sehen kann.

Wir erinnern uns an das erste große Zionistische Übungsprojekt, genannt Weltkommunismus mit  der UDSSR: Kleiner „Kollateralschaden“ von 65 Millionen toten Russen und Deutschen 1919 – 1933 in den 12 oder 13 Gulag Lagern. Immerhin hat dieses Übungsprojekt bis insgesamt 2000 überlebt. Bin gespannt, ob Putin Russland weiter befreien kann.

Hier der CIO Artikel:

http://www.cio.de/a/erste-klagen-nach-riesigem-datendiebstahl,3323924

 


VW/Bosch: Mal wieder alles Juden ?

… naja zumindest sind diejenigen, die als „Die großen Ausplünderer“ angesehen werden, sind Juden: Rothschild, Kissinger, Lloyd C. Blankfein, Yanet Yellen, Larry Page und Sergey Brin (Google), Marissa Mayer (hat Yahoo endgültig ruiniert und zum Abschuss freigegeben) die Liste ist lang, mag gar nicht in die Film- und Musik- und Medienindustrie schauen, zu 100% jüdisch gesteuert. David Duke, (übrigens selbst auch Jude, was ihn noch glaubhafter macht) kennt noch viel mehr.

Und wer steckt hinter dem VW/Bosch „Skandal“ ? Der folgende Artikel fängt so an: „Die US-Staranwälte Elizabeth Cabraser, Steve Berman und Michael Hausfeld“ … na, klingelt’s ? Private, jüdische Rechts… ? Aber, aber, warum sollten sie das tun…. ? Aus reinem Gerechtigkeitssinn? Damit mehr Gerechtigkeit auf der Welt herrscht ? Oder könnten dann vielleicht die letzten nicht-jüdischen Konzerne leichter von Heuschrecken aufgekauft und zerschlagen werden, damit sie in ihren Besitz übergehen ? Um die Menschen weiter zu knechten und bis zum Umfallen auszusaugen ? Wie es gemacht wurde bei der Telekom, D2, Siemens, vielen mittelständischen deutschen Unternehmen ? Bei der Deutschen Bank sind sie im Moment dabei.

Wer wird der Nächste sein ? So viele gibt es nicht mehr.

Naja, und nicht zuletzt dürften die „Honorare“ astronomisch sein, die auch noch durch die Geschädigten bezahlt werden müssen.

Hier der Artikel:

Bosch

Nach Volkswagens 15-Milliarden-Vergleich rückt in der Affäre um manipulierte Abgaswerte nun der Zulieferer Bosch in den Fokus. In den USA steigt mit neuen Vorwürfen der Druck, auch in Deutschland laufen Ermittlungen. Wie ernst ist die Lage?

Mit ihnen will kein Vorstandschef Ärger haben: Die US-Staranwälte Elizabeth Cabraser, Steve Berman und Michael Hausfeld haben schon etliche Großkonzerne das Fürchten gelehrt – Exxon, Toyota, General Motors oder BP sind nur einige Beispiele. Zuletzt knöpften sich ihre Kanzleien VW vor und erreichten im Abgas-Skandal den größten Vergleich der Automobilgeschichte. Jetzt wollen sie auch den Zulieferer Bosch zur Rechenschaft ziehen.

„Ohne die Komplizenschaft und Verschwiegenheit von Bosch hätte Volkswagen die Betrügereien und Täuschungen nicht begehen können“, heißt es einer um neue Anschuldigungen erweiterten Klageschrift,

Hier der vollständige Artikel: Die Rolle von Bosch im Abgasskandal