Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


6 Kommentare

Urlaub in Syrien 2017

syria-1886425_640

Syrien / Aleppo – Einblick über pixabay

Da begegnete mir eben dieser Urlaubsbericht von Christian Lindgren aus Norwegen. Dieser, doch sehr ungewöhnliche Reisende, war schon an diversen Orten der Welt, meist an Ecken, wo man nicht unbedingt Urlaub machen würde.

Seine Seite „Unsusual Traveller“ bietet ein reichhaltiges Repertoire an Reiseberichten, angefüllt mit vielen Bildern und Erlebnissen mit den Menschen.

Seine EINsichten geben uns ein komplett anderes Bild wieder als das, was uns unsere MedienAnstalten weismachen wollen.

Das was dort geschehen ist, ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit gewesen, und die Menschen dort wissen WER die wahren Übeltäter sind,

Die Frauen haben keinen Kopftuchzwang, können frei entscheiden. Kinder, auch Frauen dürfen zur Schule gehen, christliche Kirchen sind nicht geschlossen und die Menschen sind stolz und froh, dass Syrien vor dem kompletten Untergang bewahrt wurde. Sie lieben ihr Syrien, ihr Aleppo und ich denke, sie stehen auch hinter den Präsidenten Assad, der die Unterstützung zum Wiederaufbau gibt……und der geschieht an allen Ecken in Aleppo. Das Schöne daran ist, die Menschen haben ein Interesse daran, dass das alte architektonische Aussehen beibehalten wird beim Wiederaufbau.

Das zeugt von ihrer Liebe zur Heimat.

Schaut mal rein in seine Seite….

http://unusualtraveler.com/aleppo/

 

Advertisements


4 Kommentare

Samhain – das keltische Neujahrsfest

forest-path-1802907_640

der Weg ins Dunkel – gefunden bei Pixabay

Ganz egal ob man Samhain traditionell am 31.10. feiert oder am 11. Neumond NACH der Wintersonnenwende – dieser Tag ist ein perfektes Datum und eine echte Zeit der Chancen!

Jeder kann diese Zeit zu seiner persönlichen wichtigen Einkehrzeit nutzen, sich unterschiedliche Fragen beantworten…..Ich selbst habe seit ein paar Tagen das intensive Gefühl wieder meditieren zu wollen, mir begegnen auf einmal wieder alte Freunde, Kontakte von früher tauchen auf, Bilder und Erinnerungen an verstorbene liebe Menschen, Geschichten, Anekdoten und vieles mehr.

Sie sind da, unsere Ahnen, in dieser Zeit mehr denn je…..

Weiterlesen


Kalbelia, die Cobra Gypsies – welch ein Unterschied zu all den Anderen

Indian Tribal Dancer Performing

Indische Kalbelia Tänzerin in traditioneller Tracht / erworben bei Fotolia

So schöne und kraftvolle Menschen, voller Freude am Leben.

Ich fühle mich irgendwie verbunden mit ihnen, vielleicht liegt ein Teil meiner Urwurzeln dort mit angelegt. Hatte ich doch von Kindheit an einen Hang zum Nomadenleben, liebte die bunten Kleider der Zinganas, als auch den Bauchtanz und indischen Tanz.

Kalbelia Frauen tragen viele unterschiedliche Aspekte in sich…..die wir beim Flamenco, dem Bauchtanz, dem rumänischen Tanz ebenso wiederfinden. Sie haben wundervolle Stimmen und ihre Männer sind oft sehr gute Musiker.

Und noch etwas, auch wenn sie dort einen ähnlichen Ruf wie die Roma Nomaden bei uns haben, so strahlen sie etwas Anderes aus, eine Lebendigkeit und eine Freude am DaSein.

Die Kalbelia – der Stamm der Kobra Tziganos  ( das andere Wort ist ja leider rassistisch, aber nur das auf Deutsch, in englischer Sprache scheint es erlaubt zu sein, schon komisch gell ? )

Habe lange suchen müssen, bis ich etwas über den Stamm der Kalbelia gefunden habe, Folgende kurze Beschreibung habe ich von der Seite Anarkaliadance

Weiterlesen


2 Kommentare

v/wedisch – wundervolle Gesangs und Tanzinspirationen

chakra-685024_640

Herz-Heilungschakra-Mandala gefunden bei pixabay

 

Immer wieder zieht mich das Wissen der vedischen / wedischen Kultur an, die Rituale, das Leben, die Spiritualität, die Verbundenheit mit allem was ist.

Auf der Suche nach meinem Stamm…..JA, ich scheine immer noch auf der Suche zu sein. Den Platz wo ich hingehöre, wo meine Stammesfreunde sind, der ist mir irgendwie abhanden gekommen.

 

Weiterlesen