Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Es gab wieder Post….

Und wieder ein interessanter Beitrag vom Volkslehrer, mit einigen wertvollen Hinweisen und Büchern, die vielleicht noch bei den Großeltern oder im Fundus der Eltern vorhanden sind…..

Schaut einfach mal rein….

 

Advertisements


ZORN

Eben gesehen, es geht um unseren versteckten Zorn…..

Er ist da, obwohl wir ihn nicht direkt spüren, nur in Begegnungen und Auseinandersetzungen, bei denen wir stark emotional auf eine Situation reagieren.

Ein gewisser Herr in meinem Freundeskreis würde jetzt sagen: Immer diese Schuldzuweisungen! Denn darum geht es auch in diesem Film.

Ich weiss nicht wie lange dieser kurze Film bei Tele5 vorrätig sein wird. Empfehle deshalb ihn runterzuladen, wenn jemand so ein Programm dafür hat.

ZORN – Kurzfilm auf Tele5

 


Ein Kommentar

Medinat Weimar – schon davon gehört ? Ein Kunstprojekt – oder weitaus mehr ?

goethe-garden-243963_640

Goethe’s Haus und Garten Weimar – Fundstück von pixabay

Es begab sich zu der Zeit, da hatte ein gewisser Herr Mahmud Ahmadinedschad , der ehemalige iranische Präsident folgende Worte getan – er bestreitet das Existenzrecht Israels und forderte in Mekka vor einiger Zeit in einer berüchtigten Rede, Deutschland und Österreich sollten Teile ihres Territoriums für einen jüdischen Staat zur Verfügung stellen.

Er wurde deshalb ziemlich verrissen in den Medien, auch bei uns wurde er sofort heftigst in die antisemitische Ecke bugsiert. Bei einem Treffen mit jüdischen Menschen hatte er jedoch keine Probleme ihnen die Hand zu reichen und friedlich und wertschätzend mit Ihnen zu kommunizieren, es gab sogar…..

Weiterlesen


Fraktale – die Natur in voller Schönheit und wie sie ausschauen, wenn sie manipuliert und beschädigt werden…

fractal-1231397_640

So sollten natürliche fraktale Strukturen ausschauen……

Durch einen Such-Zufall kam ich auf die folgende Seite über beschädigte Fraktale. Was sind Fraktale ?  Wikipedia gibt weiter unten im Artikel bereitwillig Auskunft darüber…Was jedoch die Lorbeeren des Erfinders dieser Strukturen angeht, so möchte ich dazu anmerken, dass er es geschafft hat DIESEN ein Bild zu geben….und eine mathematische Aufdröselung. Jedoch haben schon die alten Veden darum gewusst, haben es nur anders dargestellt….demzufolge isses für mich irgendwie wie „geklaut“.

Als ich damals in Indien weilte, unten am südlichsten Zipfel von Kerala, da wo alle drei Ozeane zusammenfliessen und einmal im Jahr Sonne und Mond nebeneinanderstehen, da hatte ich ein Erlebnis, eine Ahnung wie es ist, tiefer und tiefer ins Selbst einzusteigen…aber davon ein anderes Mal; jetzt erst mal ein bissl Mandelbrot und seine Darstellungen.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Kriegskinder erinnern sich – Berichte von traumatisierten deutschen Kindern

bunker-1817491_640

Eigentlich wollte ich mich momentan nicht so doll mit dieser Thematik beschäftigen, zu sehr betrübt es mich….

Doch bin ich jetzt über Lupo Cattivo an dieses Video gekommen, welches mich mehr als berührt hat.

Es erinnert mich an die Berichte unseres Vaters, unserer Grossväter und Mütter. Vati sagte immer, dass er derjenige war, der am schnellsten im Luftschutzkeller war, kaum dass die Sirenen losgingen. Meine Grosseltern mussten fliehen aus Pommern, waren Vertriebene, die über Berlin ins Ruhrgebiet kamen. Dazwischen immer wieder Bombenangriffe, Angst, Kälte, Hunger, Müdigkeit…..Sie kamen dann nach Bochum, wo ebenso heftige Angriffe waren, die Ängste weiter vorhanden….

Weiterlesen


Sarahs Brief an ihre Oma – berührend

Ein berührender Brief, von der Enkelin an ihre verstorbene Oma, in dem sie sich bei ihr entschuldigt dafür, dass sie ihren furchtbaren Erzählungen keinen Glauben geschenkt hat.

Ich möchte in diesem Fall auf ein Bild zum Video verzichten, ist der Bericht der Enkelin, das was ihre Oma erzählt hatte, Aussage genug…..

Sarahs Brief an ihre Oma

 

 

**** einfach nur als Leuchtturm strahlen….. ****


Genderwahnsinn – eine Ideologie unserer Neuzeit in 3 Minuten anschaulich erklärt…..

toilet-1060483_640     toilet-1060481_640

So ihr Lieben, nun hatte ich einen wundervollen langen Artkel dazu verfasst und……versehentlich wieder gelöscht.

Somit gibt es jetzt eine Kurzfassung.

Seitdem ich denken kann, begleiten mich Menschen unterschiedlicher sexueller Präferenz und Partnerschaft, schon früher bei uns auf dem Dorf, als auch später während meiner beruflichen Tätigkeit. Es gab nur wenig Probleme, denn es wurde nicht darüber gesprochen, so wie auch nicht über eigene Sexualität gesprochen wurde. Manche Dinge waren privat und gehörten einfach in den privaten Bereich hinein und nicht nach Aussen. Es gab kritische Stimmen, aber auch ganz positive Worte…..

Weiterlesen