Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


4 Kommentare

Jetzt reicht es wohl nicht mehr, die Autos von AfD Politikern abzufackeln…

Tod-Trauer-Kerze--1078x564

Merkwürdig, merkwürdig… Selbstmord gefesselt, Polizei und Staatsanwaltschaft verhält sich verdächtig, Untersuchungen extrem schnell abgeschlossen, keine Obduktion, vorschnelle Urteile, Zeitungsberichte werden im Nachhinein schnell „korrigiert“.

Es gab einige Artikel im Netz, allerdings nur von systemkritischen Medien. Die sonst so AfD-hämische Hauptstrompresse schweigt sich aus, wenn ein AfD’ler unter mysteriösen Umständen Selbstmord „begeht“. Zitat Noack: „Wichtig ist mir auch, dass die AfD die einzige Partei ist, die gegen linken Gesinnungsterror vorgeht.“

Ich habe einige Berichte gelesen, incl. der der großen Klopapiere ©bb, der Bericht vom Compact Magazin schien mir der seriöseste, weil vielseitig beleuchtende zu sein:

https://www.compact-online.de/raetsel-um-afd-stadtrat-oliver-noack-war-es-selbstmord/

Advertisements


Ein Kommentar

Trauma-basierte Programmierung von Kindern.

Neues Beweismaterial: Margaret Thatcher im Sumpf der Pädophilie

Spätestens seit dem letzten US-amerikanischen Wahlkampf und Hillary’s Verwicklung mit Pedogate hat die breite Bevölkerung vom pädophilen Kult der „Elite“ Wind bekommen. Wer sich ein bisschen intensiver mit dem Sachverhalt auseinandergesetzt hat, konnte vermutlich in Erfahrung bringen, dass der Kindesmissbrauch der „Elite“ viel mehr als nur ein kranker Fetisch ist. Es geht um die traumabasierte Programmierung von Kindern um sie später als „Manchurian Kandidaten“ einsetzen zu können.

Die Enthüllung alter Akten des DDP (Director of Public Prosecutions), dass zum einen der MI5 wusste, dass Sir Cyril Smith (MP) in einem Pädoskandalverwickelt war und zum anderen prominent von der Staatsanwaltschaft gedeckt wurde. Auch Margaret Thatcher, die damalige Premierministerin wusste davon. Statt den Kinderschänder strafrechtlich zu verfolgen, schlug sie ihn zum Ritter. Dank dem Ehrentitel konnte Smith seine Kontakte mit den Kinderorganisationen aufrechterhalten und sein Unwesen im Cambridge House Hostel und in der Knowl View Residential School in Rochdale weitertreiben, sagen die Ermittler.

Margaret Thatcher deckte offensichtlich nicht nur Sir Cyril Smith. Gemäss Guardian gab sie auch Jimmy Savile, dem notorischen Pädophilen der BBC, einen Freipass um sein Unwesen zu treiben.

Gemäss Telegraph sind die Royals und Thatcher gleichermassen am Pädo-Skandal beteiligt.

Auch der inzwischen verstorbene Sir Edward Heath (Ex-Premierminister) ist in einen massiven Pädo-Skandal verwickelt.

Das ganze erinnert stark an den Skandal um Thomas de Maizière, der auch als Sachsensumpf bekannt ist. Auch José Manuel Barroso, der Ex-Präsident der EU-Kommission, scheint diesbezüglich keine weisse Weste zu haben. Diverse alternative Medien brachten ihn mit der Entführung der kleinen Maddie McCannin Verbindung.

Abschliessend möchte ich noch auf einen kurzen Dokumentarfilm des ZDF hinweisen. Er erklärt meiner Meinung nach sehr präzise und akkurat, was Satanismus und die pädophilen Rituale der „Elite“ wirklich sind. Es werden auch kompetente Zeugen, Opfer und Experten einbezogen, die sehr gut über die traumabasierte Programmierung Bescheid wissen:


Quelle: https://www.legitim.ch/


3 Kommentare

Ein „KZ-Zug“ bei Buchenwald

Ein Augenzeuge, der von den vielen Leichen in den KZs bereichtet und Namen und Anschrift von anderen Zeugen benennt. Und was der bei uns immer noch beliebte Hitchcock damit zu tun hat. Ein anderer „berühmter“ Zeitgenosse, Ernest Hemmingway brüstet sich damit in seinen Memoiren, ca. 150 hilflose deutsche Soldaten in den Rheinwiesen abgeknallt zu haben. Hallalieee !!

Nichts für schwache Nerven. Danke, Skadi für diesen wichtigen Zeugen.

 

Quelle: Ein „KZ-Zug“ bei Buchenwald


Ein Kommentar

Legitim.ch / Pedogate / Sklaven

Danke, lieber Freund, für diesen Augen öffnenden Artikel.

Du denkst, die Anglikaner aus England und den VSA, sowie die Franzosen sind weit weg ? Denkste. Ganz tief drin in Deutschland und Europa. Ich erinnere an dieser Stelle an Kinder „Freunde“ wie Sebastian Edathy, SPD, Daniel Kohn-Bendit, linksradikaler Grüner und Linker, internationaler Zionist, den Brüsseler DuTroux mit Verbindungen zum Königshaus und zu vielen Europäischen Top Politikern.

Und viele Andere mehr. Es sind nur ein paar Schneeflocken auf dem riesigen Eisberg.

bumi bahagia / Glückliche Erde

Vorliegenden Artikel zu lesen empfehle ich lediglich Besuchern, welche sich mit dem hinter den Kulissen stattfindenden Geschehen bereits intensiv auseinandergesetzt haben.

So du Neuling bist und den Artikel trotz oder gerade wegen meiner Warnung lesen solltest, sind zwei Möglichkeiten gegeben:

Du lehnst den Inhalt als Spinnerei von Verrückten ab. Gut so, du bleibst unbeschadet.

Oder du erkennst den Wahrheitsgehalt, tauchst damit als Ungeübter zu schnell und zu tief, sodass dir das Wiederauftauchen schwer fallen oder sogar unmöglich sein wird. Bitte nimm meine Warnung ernst.

thom ram, 07.09. im Jahre fünf des beginnenden neuen Zeitalters, da aus Tiefschlaf erwachende Menschen auf unglaubliche Ungeheuerlichkeiten stiessen.

.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.650 weitere Wörter


Ein Kommentar

Hexen/Hebammenverfolgung und wie es bis heute weiterwirkt

Ich gebe zu es ist ein langer Film, zu lange um ihn in einem Rutsch anzuschauen.

Frau Muggl hat zudem eine etwas langatmige und einschläfernde Stimmlage 😉 Ich habe ihn mir deshalb in Einzelteilen angeschaut, ging gut so….

Doch Muggl TV fasst zusammen, warum Hexen und Hebammen schon so frühzeitig verfolgt, massenweise gefoltert und umgebracht wurden.

Zudem wird sichtbar, wie die katholische Kirche in all dem involviert war/ist und worum es ihnen wirklich ging, nämlich all die naturverbundenen und wertschätzenden Völker und Stämme kleinzumachen, am liebsten aber auszurotten.

Selbst heute noch sehen wir wie sie es praktizieren…..nur wird eine modernere Art dafür gewählt. Man kriegt sie schon klein, und sei es durch eine Erhöhung der Berufshaftpflichtversicherungen für Hebammen, die jenseits der Bezahlbarkeit für diese Berufsgruppe liegt.

 

 

 

 


Berichte von der Arbeit mit der Hochfinanz – ein Ex-Banker berichtet

Es gibt keine Worte dafür. Ich kann erkennen, welchen Bewusstseinswandel dieser Mensch durchlaufen hat, durchlaufen musste, um endlich SEHEN zu können.

Ich musste mir das Gespräch zweimal anhören, da beim ersten Mal ich abgebrochen habe. Mir stiegen sofort die Tränen in die Augen, als er zum Thema Rituale mit Kindern kam…..ich konnte seine Betroffenheit und seine Scham vor sich selbst hier bei mir spüren.

Und ein Jeder der sagt, es sei so einfach alles aufzudecken, man müsse nur machen, müsse sich nur dem System verweigern, der sollte an diesem Beispiel erkennen wie die Mechanismen laufen, wie Angst gemacht, bedroht und manipuliert wird….ganz subtil, so dass es kaum auffällt, aber immer noch in der Psyche des Individuums vorhanden ist und nachwirkt.

Auch dieser Banker lebt weiter mit der Bedrohung.

Würde er Namen nennen, wäre er weg vom Fenster, wäre verunfallt wie alle anderen vor ihm.


Der erste Deutsche Politiker von Rang nach Barschel und Möllemann, der einen Israelischen PM öffentlich kritisiert.

GabrielinIsrael

Außenminister Sigmar Gabriel (bei seinem Israel-Besuch) Foto AP.

05.05.2017

Eklat um abgesagtes TreffenGabriel legt mit Kritik an Netanyahu nach

Einen Tag vor dem Israel-Besuch von Bundespräsident Steinmeier hat der Außenminister im Streit mit dem israelischen Premier Netanyahu nachgelegt: „Unter Demokraten stellt man sich keine Ultimaten.“

Weiterlesen