Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Verfolgt und Gequält

Hinh_141

Bild eines Mädchen der Ureinwohner Amerikas – gefunden im Netz unter Indianerfrauenbilder bei Pinterest

Wer hat schon mal von Mary Caesar gehört ?

Sie war ein Indianermädchen, welches mit vier Jahren ihren Eltern entrissen wurde und in eine besondere Schule des amerikanischen Staates gesteckt wurde, der Residential Schools. Mary Caesar gehörte dem Stamme der Caska an. TRotz langem Hin und Hersuchens fand ich nur wenig über diesen Stamm, es ist als ob man wirklich jede Erinnerung daran löschen möchte.

Dort musste sie Unglaubliches über sich ergehen lassen, es wurden ihr Nadeln durch sie Zunge gestochen wenn sie zum Beispiel mit anderen in ihrer Indianersprache redeten, wohlbemerkt waren es die Geistlichen der schulischen Einrichtung, die wohl grosses Gefallen an diesen Quälereien hatten…..das Mittelalter hatte ihnen Allen wohl immer noch nicht gereicht.

 

Weiterlesen

Advertisements


2 Kommentare

Demoralisierung in unseren Schulanstalten

Ein wirklich gute Zusammenfassung über die Thematik Frühsexualisierung.

Ich bin mir nicht so sicher ob ich dieses Video schon mal drin hatte in einem Artikel, falls ja ist es auch nicht schlimm, denn man kann es nicht oft genug sagen und weiterreichen, wie die Verknüpfungen zustande kamen und seit wann das Ganze schon am Laufen ist.

Dieses Video ist besonders für diejenigen gedacht, die alles unter Verschwörungstheorien abtun…..

Also wenn möglich weiterreichen an Freunde die da noch ein bissl blind sind…..

Zudem noch einen Wiki link zum Thema und seinen kruden Lehrstühlen der Universitäten…..

https://de.wikipedia.org/wiki/Gender_Studies

 


4 Kommentare

Liebe jugendliche Neu-Links-Gutmenschen: Dies hat man in anderer Form auch mit Euch gemacht: Wie unsre Kinder vom neuen Youtube Kids Channel vergewaltigt werden.

 

BuchGenderLiebe Eltern, habt Ihr Euch mal angeschaut, was da an „Werten“ und „Idealen“ transportiert wird ? Wenn nicht, bitte dringend nachholen. In diesem Artikel sind einige direkte Links zu den Meisterstücken der Hasspropaganda der herrschenden Clique aufgeführt. Ziel: Die Sklaven von morgen über massive Manipulation zu formen.

Und wenn Du als neulinkes Kind, das vielleicht in einer Antifagruppe eine traute Kuschelecke mit Freunden gefunden hat, geh mal ganz still in Dich und schaue Dir diese Filme an.  Achte genau darauf, welche Werte sie transportieren, die Du später in der Gesellschaft vertreten und leben sollst. Und vergleiche sie mit der Kuschelpropaganda, die Dir die Führer Deines AntifaLaden-Kollektivs erzählen.

Vergleiche und entscheide Du selbst. Nur Du kannst selbst denken. Ein Kollektiv kann es nie, dafür ist es nicht gebaut. Es kann lediglich die  Ziele der Herrschenden Klasse Dir schmackhaft machen, so, wie SIE Dich haben wollen. Nicht so, wie Du in Deinem tiefsten Inneren bist. Das kannst nur Du alleine heraus finden.

Liebe Eltern, Ihr werdet diese Drecksfilmchen nicht aus dem Kanal raus kriegen. Aber: Bietet den Kleinen Alternativen, raus gehen, Spazieren gehen, rumtoben, oder einfach mit ihnen zusammen sitzen, Geschichten vorlesen.

Das Problem ist: Du musst Dir die Zeit nehmen. Reduziere hierfür Deine Arbeitszeit zum Beispiel auf 75 oder 80%.

Schaut genAu hin und mAcht Euch Eure eigenen Gedanken.

über zeitzumaufwachen.blogspot.com: #ElsaGate: „Youtube-Kids“ präsentiert Kindern Ekel, Urin, Kot, Fetisch, Gewalt, Pädo- und Pornofilmchen


ZORN

Eben gesehen, es geht um unseren versteckten Zorn…..

Er ist da, obwohl wir ihn nicht direkt spüren, nur in Begegnungen und Auseinandersetzungen, bei denen wir stark emotional auf eine Situation reagieren.

Ein gewisser Herr in meinem Freundeskreis würde jetzt sagen: Immer diese Schuldzuweisungen! Denn darum geht es auch in diesem Film.

Ich weiss nicht wie lange dieser kurze Film bei Tele5 vorrätig sein wird. Empfehle deshalb ihn runterzuladen, wenn jemand so ein Programm dafür hat.

ZORN – Kurzfilm auf Tele5

 


Berichte von der Arbeit mit der Hochfinanz – ein Ex-Banker berichtet

Es gibt keine Worte dafür. Ich kann erkennen, welchen Bewusstseinswandel dieser Mensch durchlaufen hat, durchlaufen musste, um endlich SEHEN zu können.

Ich musste mir das Gespräch zweimal anhören, da beim ersten Mal ich abgebrochen habe. Mir stiegen sofort die Tränen in die Augen, als er zum Thema Rituale mit Kindern kam…..ich konnte seine Betroffenheit und seine Scham vor sich selbst hier bei mir spüren.

Und ein Jeder der sagt, es sei so einfach alles aufzudecken, man müsse nur machen, müsse sich nur dem System verweigern, der sollte an diesem Beispiel erkennen wie die Mechanismen laufen, wie Angst gemacht, bedroht und manipuliert wird….ganz subtil, so dass es kaum auffällt, aber immer noch in der Psyche des Individuums vorhanden ist und nachwirkt.

Auch dieser Banker lebt weiter mit der Bedrohung.

Würde er Namen nennen, wäre er weg vom Fenster, wäre verunfallt wie alle anderen vor ihm.


Fraktale – die Natur in voller Schönheit und wie sie ausschauen, wenn sie manipuliert und beschädigt werden…

fractal-1231397_640

So sollten natürliche fraktale Strukturen ausschauen……

Durch einen Such-Zufall kam ich auf die folgende Seite über beschädigte Fraktale. Was sind Fraktale ?  Wikipedia gibt weiter unten im Artikel bereitwillig Auskunft darüber…Was jedoch die Lorbeeren des Erfinders dieser Strukturen angeht, so möchte ich dazu anmerken, dass er es geschafft hat DIESEN ein Bild zu geben….und eine mathematische Aufdröselung. Jedoch haben schon die alten Veden darum gewusst, haben es nur anders dargestellt….demzufolge isses für mich irgendwie wie „geklaut“.

Als ich damals in Indien weilte, unten am südlichsten Zipfel von Kerala, da wo alle drei Ozeane zusammenfliessen und einmal im Jahr Sonne und Mond nebeneinanderstehen, da hatte ich ein Erlebnis, eine Ahnung wie es ist, tiefer und tiefer ins Selbst einzusteigen…aber davon ein anderes Mal; jetzt erst mal ein bissl Mandelbrot und seine Darstellungen.

Weiterlesen


Bargeldlos zum gechipten Kontosklaven

Ein guter Freund hat mich auf Erich Hambach aufmerksam gemacht, ich schätze seine positive Art, auf die Dinge, die einem den Magen umdrehen, nicht einfach draufzuhauen und damit Gegengewalt zu erzeugen, sondern sanft und achtsam die Aufmerksamkeit auf die Folgen der Merkwürdigkeiten unserer Zeit zu lenken, um sie zum weiterforschen und „zwischen den Zeilen lesen“ anzuregen. Daher rührt meines Erachtens seine große Reichweite. Weiterlesen