Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


8 Kommentare

Wetzlarer Zeitung: Zwölf Minuten bleiben bis zum Stromausfall. Mit der „Energiewende“ droht Verbrauchern künftig die Zwangsabschaltung

Dunkel

Archivfoto Schwarz

Und die erneuerbaren Energien Wind und Solar sind angeblich schuld.

Dass bei einem Stromausfall nichts mehr geht, ist bekannt. Licht und Kühlschrank, aber auch alle Versorgungssysteme, die Strom brauchen, streiken. Kein Wasser, damit keine Klospülung, kein Zähneputzen, keine Heizung etc. etc.

Es wird „nicht-selektiv“ abgeschaltet, auch Krankenhäuser, Feuerwehren, Polizei.

Dies ist keine Panikmache, dies ist inzwischen Gesetz und ist direkt in der Umsetzung.

Ich denke, hier sollte so bald wie möglich das Thema Autarkie, oder zumindest partielle Autonomie beschleunigt werden.

http://www.anonymousnews.ru/2017/07/19/zwoelf-minuten-bis-zum-stromausfall-wie-die-bundesregierung-mit-dem-leben-der-buerger-spielt/

Hier der Link zur Wetzlarer Zeitung:

https://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar_artikel,-Zwoelf-Minuten-bleiben-bis-zum-Stromausfall-_arid,963206.html


2 Kommentare

Zwei bizarre zweitinstanzliche Urteile gegen das Bargeld

Wieder ein sehr kluger und mit seinem eigenen Humor gewürzter Beitrag von Norbert Häring. Für mich ein Meister des Wortes und allein deshalb lesenswert.

Inhaltlich zeigt es mir, dass unsere Justiz längst zum schnöden Erfüllungsgehilfen der Machtinteressen unserer Marionettenregierung verkommen ist.

Das hehre Ziel der Gewaltenteilung als Basis unserer „Demokratie“ gibt es schon längst nicht mehr. Die deutsche Justiz hat schon lange ihre Funktion als unabhängiges Kontroll- und Regulationsorgan der Gesellschaft abgegeben. Geblieben ist ein höriger Haufen von Abhängigen (wobei die Frauen hier noch viel härter sind), die die Diktatur bei uns weiter festigen.

 

Hier der Artikel:

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Zwei bizarre zweitinstanzliche Urteile gegen das Bargeld


12 Kommentare

Zionisten bereiten sich weiter auf einen Atomkrieg vor. Mit deutschen U-Booten.

Eines der ersten 6 geschenkten Kernwaffen-U-Boote: An Israeli Navy Dolphin-class submarine. (Moshe Shai/Flash90)

Die Zionistin Merkel hat die nächsten 3 Kernwaffen tragenden U-Boote an die israelischen Zionisten verschenkt. 1,3 Milliarden $. Dass es hier eine „Korruptions-Affaire“ über Netanyhu gibt, deutet für mich darauf hin, dass diese Schenkung in Israel genau wie in Deutschland natürlich nicht öffentlich gemacht wird.

Weiterlesen


6 Kommentare

Zäpfchen Merkel: Alles unter Kontrolle? Merkels Sicht auf den Abgas-Skandal 08.03.2017

nur fuer redaktionelle Nutzung, Bundeskanzlerin Angela Merkel, 16:9, slider

Bundeskanzlerin Angela Merkel Foto: 360b – shutterstock.com

Gleitend, glitschig, „unschuldig“, völlig ohne Engagement für die Deutsche Industrie, steckt ihr Kopf immer noch im Arsch der alten Amerikanischen Illuminaten- und Geldelite, genauer gesagt im Arsch der Weltpeitsche US-„Justiz“.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Ringen um Opel-Jobs Noch keine Garantien von Peugeot-Citroën für Opel 20.02.2017

nur fuer redaktionelle Nutzung, Opel Astra aus 2015, IAA-Premiere, 16:9, slider

Das Ringen um die Opel-Jobs geht weiter. Foto: lexan – shutterstock.com

Die Demontage der Deutschen Automobilindustrie geht weiter. Jetzt ist Opel dran.

Warum wird nicht versucht, das Eigentum von Opel wieder nach Deutschland zurück zu holen ?

Opel ist eine High-Tech Automobil Firma im Gegensatz zu ihrer Noch-Mutter GM, ein altbackener AltHerren und -Damen Konzern mit altbackenen Schrottkarren, die nur in Amerika durch politsche Marktprotektion und kriminelle Vernichtung der viel besseren Konkurrenz, siehe VW-„Skandal“verscherbelt werden können.

Woran liegt es dann, dass Opel seit 1999 keine Gewinne macht in Deutschland ? Die Gewinne werden wie bei den anderen Ami-Wirtschaftshaien über dunkle Kanäle in Steuerparadiese abgezogen, und somit fällt auch in Deutschland keinerlei Steuer an. Wie praktisch.

Jetzt scheint auch der Afrika-Ausplünderer Frankreich in die Ausplünderung Deutschlands einzusteigen. Siehe auch: https://bumibahagia.com/2017/02/19/vive-la-france-auf-dem-schweiss-und-blute-afrikas/

In den Sattel gehoben vom Ober-Ausplünderer USA und deren lokalen Steigbügelhaltern Merkel und Zypries, die aktiv die Vernichtung der Wirtschaftskraft Deutschlands betreiben. Hier, in dem sie einen im Grunde gesunden Konzern ohne Gegenleistung (Arbeitsplätze) an einen feindlichen Staat der Allianz verschleudern.

Auch das Kartellamt scheint gekauft zu sein. Erst sind es unbedeutende Marktpositionen, dann erscheint nach einem Raub (Übernahme) das Gesamtunternehmen an Stelle zwei (nach VW) in Europa. Naja, auch das Kartell“Amt“ ist eine Firma, die unseren Alliieren Besatzern untersteht.

Wieder einer Fall von Hochverrat am Deutschen Volk.

Ein weiterer Kriminalfall der „Allianz“, zu denen neben England, USA, auch Frankreich, Holland, Belgien Dänemark… gehören. Ziel ist die Vernichtung der Mächte der „Achse“. Wir erinnern uns an Bushs „Achse des Bösen“ ?

Hier der Artikel:

 

http://www.cio.de/a/noch-keine-garantien-von-peugeot-citro-n-fuer-opel,3264016?tap=5a7b460a0e6b80f304c91e4437d9a686&utm_source=Wirtschaftsnews&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&r=466644133248041&lid=641321&pm_ln=13