Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


So weit die Füsse tragen…

shoes-2552926_640

Füsse im Schnee – kamen angelaufen bei pixabay

Ich erinnere mich daran, dass unsere Mutter diesen Film immer sehen wollte, wenn er im TV lief. Opa war in Kriegsgefangenschaft und Mutti musste daheim mit Oma zusammen die zurückgebliebenen Familienmitglieder versorgen.

Vielleicht war es das, was sie an dem Film faszinierte, vielleicht wollte sie aber einfach nur verstehen, was in der Vergangenheit geschehen war.

Nordhessen, besonders Kassel mit der Rüstungsindustrie, waren ziemlich kriegsgebeutelt gewesen.

Während diese Serie von Filmen bis in den Anfang der 70iger Jahre noch gezeigt wurde, kann ich mich nicht entsinnen, in den letzten Jahren davon gehört zu haben….auch nicht als ich noch TV geschaut habe.

Vielleicht zu viel an Wahrheit drin ?

 

 

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6

Advertisements


authentische Autarkie

lighthouse-2397032_640

kanadischer Leuchtturm und Wohnhaus – gefunden bei pixabay

Faszinierend was dieser Mann, der Lukas,  so auf den Weg gebracht hat….

Es ist mit Sicherheit nicht der Lebensstil für jedermann, und ich denke mir, dafür muss man auch geboren sein, ich glaub nicht dass es SO etwas für mich wäre.

Doch nun kurz zum Inhalt des Videos, aus der DuRöhren Beschreibung….

 

Weiterlesen


2 Kommentare

Wolfgang Tremmel, der Waldler mit Leib und Seele

bavarian-forest-2482004_640

Wildnis bayrischer Wald – Fundstück aus pixabay

Also erst einmal für die Nichtbavaren, was ist ein Waldler ?

So wird ein Mensch genannt, der im Bayerischen Wald daheim is, oder von dort stammt. A Woidler- einer, der aus dem Bayerischen Wald stammt, sozusagen ein Waldler.

I moag’s , di oald’n Grantler….un Woidler 🙂

 

Weiterlesen


Urugay – Jose Mujica, ein wundervoller Präsident

flag-2292690_640

Flagge von Urugay / gefunden bei pixabay

Irgendwie wollte das Rebloggen nicht so recht funzen heute….deshalb als eigener Artikel.

Vielen Dank an Thom von Bumi Bahagia für diesen Impuls…..

Es ist kaum mehr zu sagen über Pepe, den ehemaligen Präsidenten aus Urugay.
Danke Thom dass Du den Focus wieder auf diesen positiven Mann gerichtet hast, denn genau solche Menschen braucht die Welt, mehr denn je. Wenn ich mir die Re-Gier-ungsgestalten so anschaue, dann ist es eine Wohltat dem Jose Mujica zuzuhören und zu sehen.

Habe im Netz noch einige Zitate von ihm gefunden, die einfach bemerkenswert sind.

Weiterlesen


2 Kommentare

Erdenkrieger – OMNIA’s Welt

Immer wieder wichtige Aspekte, die uns auch innewohnen, wenn wir den Focus darauf legen…..jedesmal wenn ich das Video sehe, dann geht mein Herz auf.

Lasst uns Erdenkrieger sein….

Lasst uns die Seelennatur des Universums erkennen….

Lasst uns mit der Natur reden….hören was sie uns sagen möchte.

Lasst uns gemeinsam das Wertvolle und die Schönheit der Natur unterstützen….

Lasst uns die Naturwesen um ihre Unterstützung bitten, sie warten nur darauf….

 

 

Und dieses folgende Video zeigt, dass auch Erdenkrieger ganz pragmatisch sein dürfen, und auch wenn sie die Natur schätzen und lieben und ehren, ganz ohne Dogmatismus ihr leben leben können, als Vegetarier und Nichtvegetarier.

Dies ist ein Aufruf an alle Veganer und Pseudoveganer, nicht heiliger sein zu wollen als Andere.

Manchmal darf es ruhig ein Fastfertiggericht sein, wenn die Liebe dabei ist ❤

 


Daniele Ganser – Vortrag in Köln 2017

Daniele Ganser ist ein wacher Mensch, der klar und prägnant Wahrheit präsentiert. Fundierte Recherchen und ein grosses Wissen von den Dingen als Historiker und Friedensforscher, der sich nicht scheut Themen wie Energie, Krieg und Frieden aus geostrategischer Sicht zu betrachten ( O-Ton Daniele Ganser)

In folgendem Vortrag geht es darum, wie schnell Menschen manipuliert werden können. Der 11.9. und das Zusammenstürzen der beiden Türme des World Trade Centers ist ein gutes Beispiel dafür gewesen, wie leicht es möglich ist, Menschen in ein Glaubensmuster aufzupfropfen, welches jeglicher Vernunft entbehrt.

Die Psychologie kennt das Verhalten manipulativer Subjekte, für die es ganz einfach ist, nach einem Schock den grössten Blödsinn den Opfern als Wahrheit zu suggerieren.

Es lohnt sich dem Vortrag zu lauschen und vielleicht sich demnächst zu entscheiden, kein Schlafschaf mehr zu sein.

 


der Pfad des friedvollen Kriegers

morning-2243465_640

Frieden, Sonnenaufgang – Fundstück von Pixabay

 

Ungefähr 4 mal das Buch gelesen und immer wieder Neues rausgehört.

Auch wenn nichts an das Buch heranreicht, so ist es doch gelungen wichtige Aspekte über den Film zu transportieren. Ausserdem mag ich den Nick Nolte sehr gern als Schauspieler, er hat eine ganz besonderes Ausstrahlung grad in diesem Film. Seine, zuweilen doch recht spröde Art, passt gut zu dem Typ des Sokrates.

Wir sind permanent auf der Suche, nach dem Sinn, nach Frieden, nach unserem Selbst, nach der perfekten Liebe, nach dem besonderen Kick, nach Ruhe, nach quirligem Leben, be-suchen Gesundheits und Spiritualitätsseminare, Meditieren, Chanten, Beten und beugen uns vor den Gurus, die manchmal gar keine Gurus sind und nicht immer das spirituelle Wohl der Anhänger vor Augen haben.

Wir suchen diesen Frieden im Aussen, in Ablenkungen unterschiedlicher Natur, in übermässigen Sportgenuss, in Wettbewerben wo wir unsere Kraft zeigen müssen, uns selbst beweisen WIE STARK wir sind. Wir lassen uns berieseln von TV und anderen Medien, in Ablenkungsforen unterschiedlicher Art.

Dabei vergessen wir, dass erst einmal Alles in uns vorhanden sein muss, damit das Aussen es uns wiederspiegeln kann.

Solange wir suchen, sind wir nicht angekommen, findet uns das Selbst auch nicht, wir laufen sozusagen im Kreis.

 

Nun erstmal zum Film….

der Pfad des friedvollen Kriegers – der Film