Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Ein Kommentar

Hitlers Tschechen, der hinterhältige Vernichtungszug der Anti-Deutschen

Die Mär von einem „rassistischen“ 3. Reich ist Teil der jahrhundertelangen Vernichtungskampagne der Sozis und ihrer ihrer Marionettenspieler gegen Deutsche. Verleumdungen, massive Hetze und Lügenpropaganda soll alles was Deutsch in ist der Welt, vernichten. Nach Schätzungen leben weltweit ca. 280 Mio. Menschen die deutsche Kultur leben. Herausragende Merkmal sind Fleiss, Treue und vor Allem Gemeinschaftssinn, damit läßt sich kein SklavenHeer schaffen, keine hierarchischen Herrschaft- und Unterdrückungsstrukturen zur Befriedigung der eigenen Gier aufbauen.

Ich mag die folgende Seite, weil sie aufräumt mit Falschmeldungen, Hass und Verleumdungskampagnen.

Besonders bescheuert ist ja, dass die Sozis von Deutschen leben, sie graben sich selbst die Lebensgrundlage ab. Aber auch das ist wohl Absicht, sie werden bald nicht mehr gebraucht und werden dann von ihren eigenen Puppenspielern entsorgt.

https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.wordpress.com/2018/01/15/hitlers-tschechen/#more-1677

Advertisements


4 Kommentare

Weihnachten mit KI und heimisches Warenangebot

Also eins muss man der Werbeabteilung von EDEKA lassen, sie sind genial in der Konstruktion.

Seit vier Jahren verfolge ich die Botschaften die ausgesandt werden, die sehr fein und doppeldeutig sind, man muss genau hinhorchen und hinschauen.

Weiterlesen


die „Prussen“, ein Volk aus Preußen und Russen

220px-Flag_of_Prussia_(1892-1918).svg

alte Fahne von Preußen – gefunden bei Wikipedia

Nun liebe Leser, den Begriff habe ich eben auch erstmals gehört.

Durch Zufall ( gibt es sowas wie Zufall eigentlich oder ist es alles nicht eine Art gewollte Begegnung ? ) lief mir eben ein Video über den Weg welches ich ganz spannend finde. Für Viele mag es teilweise ein ein wenig utopisch oder wie Science Fiction klingen. Doch wer die Bücher von Thalos von Athos / Alf Jasinski über Innererde gelesen hat, der spürt, dass diese Sicht auf unsere Erde, der Zivilisation und dem Universum, tatsächlich überdenkenswert ist.

Weiterlesen


So weit die Füsse tragen…

shoes-2552926_640

Füsse im Schnee – kamen angelaufen bei pixabay

Ich erinnere mich daran, dass unsere Mutter diesen Film immer sehen wollte, wenn er im TV lief. Opa war in Kriegsgefangenschaft und Mutti musste daheim mit Oma zusammen die zurückgebliebenen Familienmitglieder versorgen.

Vielleicht war es das, was sie an dem Film faszinierte, vielleicht wollte sie aber einfach nur verstehen, was in der Vergangenheit geschehen war.

Nordhessen, besonders Kassel mit der Rüstungsindustrie, waren ziemlich kriegsgebeutelt gewesen.

Während diese Serie von Filmen bis in den Anfang der 70iger Jahre noch gezeigt wurde, kann ich mich nicht entsinnen, in den letzten Jahren davon gehört zu haben….auch nicht als ich noch TV geschaut habe.

Vielleicht zu viel an Wahrheit drin ?

 

 

Teil 2

Teil 3

Teil 4

Teil 5

Teil 6


Kulturelles – diesmal deutsche Kultur

german-2405690_640

Dichter und Denker – Skulpturen vor dem Nationaltheater Weimar / Fundstück auf pixabay

Ach ja, selten so gelacht…..nein, eher selten so geweint, wenn ich lesen muss, dass die  Sozi-Links-Grünen Gemeinschaft der Meinung ist, dass unser Land und Menschen keine Kultur hätten, bzw. hervorgebracht hätten……

Ja geht’s denn noch ?

Man will uns weismachen, dass es ausser der deutschen Sprache keine nennenswerte Kultur gibt in unserem Lande ?

 

Weiterlesen


Russland-Sanktionen : Trump billigt weitere Russland-Sanktionen

 

us-senat-sanktionen-russland-iran

Ein Polizist vor dem Kapitol, dem US-amerikanischen Parlamentsgebäude in der Hauptstadt Washington. © Aaron P. Bernstein/Reuters

 

Interessant, ein ungewöhnlich unaufgeregter Artikel aus der Zeit. Hervorzuheben ist, dass der Senat im Juni die Sanktionen gegen Russland und Iran beschlossen hat mit 98  zu 2 Stimmen, also Demokraten und Republikaner in trauter Einigkeit. Weiterhin wurde ein „Riegel“ beschlossen (wie immer der aussieht), dass Trump keine Möglichkeit hat, hier sein Veto einzulegen. Warum haben der Kongress so etwas noch nie bei Obama und seinen Vorgängern gemacht ? Nicht ganz zu Unrecht bemängelt Medvedev, Trump würde sich die Exekutivgewalt aus den Händen nehmen lassen.

Hier der Bericht zur Unterschrift und die Reaktionen eines der betroffenen Vasallenstaaten:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-08/russland-sanktionen-donald-trump-gesetz

 


5 Kommentare

„Heimatliches“

unser alter Bahnhof

der alte Bahnhof – eigenes Bild

Im Zeichen von Veränderung, Neuverwurzelung und Rückbesinnung, möchte ich gerne Euch an einigen schönen Bildern meiner alten Heimat teilhaben lassen.

Manchmal wurde ich dabei ganz schön wehmütig, da es wie ein Film ist, ein Lebensfilm, der da plötzlich an mir vorbeizog. Es poppten so viele Bilder hoch, Gedanken, Erlebnisse, wie ich es früher in den Meditationen hatte.

 

Weiterlesen