Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Russland-Sanktionen : Trump billigt weitere Russland-Sanktionen

 

us-senat-sanktionen-russland-iran

Ein Polizist vor dem Kapitol, dem US-amerikanischen Parlamentsgebäude in der Hauptstadt Washington. © Aaron P. Bernstein/Reuters

 

Interessant, ein ungewöhnlich unaufgeregter Artikel aus der Zeit. Hervorzuheben ist, dass der Senat im Juni die Sanktionen gegen Russland und Iran beschlossen hat mit 98  zu 2 Stimmen, also Demokraten und Republikaner in trauter Einigkeit. Weiterhin wurde ein „Riegel“ beschlossen (wie immer der aussieht), dass Trump keine Möglichkeit hat, hier sein Veto einzulegen. Warum haben der Kongress so etwas noch nie bei Obama und seinen Vorgängern gemacht ? Nicht ganz zu Unrecht bemängelt Medvedev, Trump würde sich die Exekutivgewalt aus den Händen nehmen lassen.

Hier der Bericht zur Unterschrift und die Reaktionen eines der betroffenen Vasallenstaaten:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-08/russland-sanktionen-donald-trump-gesetz

 


3 Kommentare

So weit haben wir es kommen lassen: 08.08.2017 Tausche alt gegen neu VW zahlt bis zu 10.000 Euro Abwrackprämie für Diesel

VW

VW-Diesel: Wer seinen alten Diesel abgibt, bekommt beim Kauf eines neuen VW eine Umstiegprämie – beim Kauf eines Touareg sind es bis zu 10.000 Euro

Meine Randbemerkungen:

In den VSA werden Dieselmotoren aus eigener Produktion fast ausschliesslich in LKW, Zügen, Schiffen und den riesigen Arbeitsmaschinen eingesetzt. Über diese redet keiner. Die paar Diesel-PKW sind vorwiegend aus deutscher und japanischer Produktion. Wenn man sie ausradiert,  entsteht Platz für in den VS gebauten Spritfresser. Fazit: Umweltbelastung spielte in den VSA noch nie eine Rolle, höchstens als „Regulator“ zur Unterstützung der eigenen Oligopole.

Zusatz, fast vergessen: Was ist mit Peugeot, dem zahlenmäßig weltweit größtem Hersteller von Dieselmotoren ? Greift hier das Prinzip Krähe und Auge ? Es ist hier so merkwürdig still.

Die Diesel-„Kampagne“ ist ein reiner Wirtschaftskrieg gegen ein besetztes Land. Ein Land, das trotz wirtschaftlicher Zusammenbrüche rundherum, besonders im EU Raum, seine Stärke behält und zum Teil ausbaut. Diese Situation hatten wir in jüngster Zeit bereits 2 mal: 1914 und 1939.

Anstatt zugeben zu können, dass der Kapitalismus seit „Erfindung“ jämmerlich versagt hat und Gemeinwohl-orintierte Wirtschaftssysteme funktionieren, wird weiter bis zum bitteren Ende aller gefochten.

Hier der MM Artikel:

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/volkswagen-zahlt-umweltpraemie-fuer-alte-diesel-pkw-bei-neukauf-a-1161871.html#ref=nl-managerupdate

 


4 Kommentare

Heinrich-Böll-Stiftung distanziert sich von Machern des grünen Antifeminismus-Prangers

Schön. Klarer, deutlicher Gegenwind für die linksgrünen Pubertären aus den eigenen Reihen. Sieh selbst:

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Heinrich-Böll-Stiftung distanziert sich von Machern des grünen Antifeminismus-Prangers


Hinterlasse einen Kommentar

Signale

Ich weiss nicht ob es so gewollt ist, ob es so noch bessere Wolkenbildung gibt oder ob es eine Art Signal des Piloten ist…..die Meinungen gehen da auseinander.

Egal, bitte an all die Menschen zeigen, die immer noch glauben, dass es eine neuartige Wolkenbildung unserer Zeit sein soll……

Mögen sich mehr seiner Kollegen ihm anschliessen und Zeichen an den Himmel sprühen.

 

 

Noch vor zwei Jahren hätte ich nicht gedacht, dass die Amerikaner aufstehen und sagen: So liebe Leute, ich bin „pissed off“ von dem was hier im Land und mit uns Menschen geschieht……doch wenn ich mir die Kommentare anschaue, ja, sie haben die Nase gestrichen voll und begehren auf, sprechen aus, was gesagt werden muss…..

 


5 Kommentare

Silent SMS und IMSI-Catcher: Handys aufspüren und abhören

Funk

Über das Mobilfunknetz lässt sich der aktuelle Standort jedes beliebigen Handys feststellen.

Tja, da bleibt wirklich nur noch Briefe schreiben und sich persönlich treffen…

Hier um Artikel der pcwelt:

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Silent-SMS-und-IMSI-Catcher-Handys-aufspueren-und-abhoeren-6144406.html

 


2 Kommentare

die Wingmaker Prophezeiungen

clock-611619_640

Zeit – Uhr – unterschiedliche Zeiten gleichzeitig – Fundstück bei pixabay

Im Jahr 1994 wurde durch eine Serie von Felsstürzen eine Sektion in der Fundstätte Ancient Arrow geöffnet, die vorher nicht erkennbar gewesen war. Die Schlucht selbst durfte seit 1972 von Wanderern und Campern nicht mehr betreten werden, nur NSA-Wissenschaftler kamen von Zeit zu Zeit vorbei und hofften, neue Entdeckungen zu machen, wurden allerdings nicht fündig. Kurz nach dem Felssturz wurde allerdings ein Eingang in eine versteckte Höhle gefunden, die tief in die Wände der Schlucht führte. Am hinteren Ende der Höhle wurde noch ein gut versteckter Eingang von diesem Team entdeckt, der noch tiefer in den Fels hineinführte, wo sie schließlich ein System von Tunneln und Kammern vorfanden, die anscheinend aus dem soliden Felsgestein herausgehauen worden waren. Es gab insgesamt 23 Kammern, die alle mit einem Hauptkorridor verbunden waren, und jede Kammer enthielt eine spezielle Wandmalerei, eine Serie von Piktogrammen und jeweils ein Artefakt, wobei die Artefakte wie ET-Technologien im Ruhezustand wirkten.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Wer zieht eigentlich den Karren?

Eine gute Freundin sandte uns diesen link zu, besten Dank dafür.

Ein umfassende Zusammenfassung von finanziellen Leistungen, die erbracht werden müssen in naher Zukunft….
Auch wenn ich jetzt nicht so schnell nachrechnen kann ob die Zahlen wirklich stimmen, so ist es doch bezeichnend, dass das Fratzebuuk ihn gesperrt hat…..

Menschheit in diesem Lande, wollt ihr ewig pennen ?

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz

Nur 27 Millionen Nettosteuerzahler auf fast 83 Millionen Einwohner. Davon 12 Millionen vom Staat Abhängige, die von den verbleibenden 15 Millionen ebenfalls mitversorgt werden müssen. Und jetzt auch noch Millionen Immigranten zu 90 Prozent ohne adäquate Qualifikation. Wann wird das Ganze kippen?

Colour Print

Weniger als ein Drittel sind Nettosteuerzahler

In Deutschland leben aktuell ca. 82,8 Millionen Menschen. Ca. 44 Millionen (53 Prozent) gehen einer Beschäftigung nach. Aber nur 27 Millionen (weniger als 33 Prozent) sind Nettosteuerzahler, zahlen also mehr an Steuern und Abgaben als sie an staatlichen Transfers selbst beziehen. Nur diese 27 Millionen, weniger als ein Drittel, tragen das ganze System. Nur sie erzeugen für die Gemeinschaft ein Positivsaldo. Alle anderen werden entweder vollständig getragen (kleine Kinder, Schüler, Studenten, Arbeitslose, Kranke, Erwerbsunfähige, Rentner) oder zum Teil (Niedrigverdiener, weniger Produktive).

15 Millionen müssen 68 Millionen mehr oder weniger mittragen

Von den 27 Millionen Produktiven sind aber wiederum rund…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.008 weitere Wörter