Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


3 Kommentare

So weit haben wir es kommen lassen: 08.08.2017 Tausche alt gegen neu VW zahlt bis zu 10.000 Euro Abwrackprämie für Diesel

VW

VW-Diesel: Wer seinen alten Diesel abgibt, bekommt beim Kauf eines neuen VW eine Umstiegprämie – beim Kauf eines Touareg sind es bis zu 10.000 Euro

Meine Randbemerkungen:

In den VSA werden Dieselmotoren aus eigener Produktion fast ausschliesslich in LKW, Zügen, Schiffen und den riesigen Arbeitsmaschinen eingesetzt. Über diese redet keiner. Die paar Diesel-PKW sind vorwiegend aus deutscher und japanischer Produktion. Wenn man sie ausradiert,  entsteht Platz für in den VS gebauten Spritfresser. Fazit: Umweltbelastung spielte in den VSA noch nie eine Rolle, höchstens als „Regulator“ zur Unterstützung der eigenen Oligopole.

Zusatz, fast vergessen: Was ist mit Peugeot, dem zahlenmäßig weltweit größtem Hersteller von Dieselmotoren ? Greift hier das Prinzip Krähe und Auge ? Es ist hier so merkwürdig still.

Die Diesel-„Kampagne“ ist ein reiner Wirtschaftskrieg gegen ein besetztes Land. Ein Land, das trotz wirtschaftlicher Zusammenbrüche rundherum, besonders im EU Raum, seine Stärke behält und zum Teil ausbaut. Diese Situation hatten wir in jüngster Zeit bereits 2 mal: 1914 und 1939.

Anstatt zugeben zu können, dass der Kapitalismus seit „Erfindung“ jämmerlich versagt hat und Gemeinwohl-orintierte Wirtschaftssysteme funktionieren, wird weiter bis zum bitteren Ende aller gefochten.

Hier der MM Artikel:

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/volkswagen-zahlt-umweltpraemie-fuer-alte-diesel-pkw-bei-neukauf-a-1161871.html#ref=nl-managerupdate

 


2 Kommentare

Diesel-Affäre: Was seit Entdeckung der Abgas-Manipulationen passierte 02.08.2017. Warum keine LKW, Busse, Dieselloks, Schiffe, Arbeitsmaschinen ?

Abgas, Auto, 16:9, slider

Foto: Orlando_Stocker – shutterstock.com

Eines verstehe ich nicht: Was ist mit den Lastwagen, Bussen, Arbeitsmaschinen, die mit viel größerem Ausstoß die Luft verpesten ? Und den Flugzeugen ? Und besonders in USA mit den riesigen Trucks, wo das Ganze ja angestoßen wurde ?

Hat da jemand Informationen gefunden ?

Hier der CIO Artikel:

https://www.cio.de/a/was-seit-entdeckung-der-abgas-manipulationen-passierte,3560762?tap=5a7b460a0e6b80f304c91e4437d9a686&utm_source=Wirtschaftsnews&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&r=467641830348044&lid=718034&pm_ln=17


Wie die Vermachtung der Wirtschaft dank Internet die Lohnquote drückt

Zizat aus dem Artikel: So erklären sich die exorbitanten Gewinnspannen von Firmen wie Microsoft, Apple, Facebook und Google.

Hoher Gewinn = niedrige Lohnquote

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Wie die Vermachtung der Wirtschaft dank Internet die Lohnquote drückt


2 Kommentare

Die bloße Präsenz eines Smartphones reduziert schon die Gehirnkapazität (Videos)

titel-smrtphe100717

Erstaunlich. Auch wenn es ausgeschaltet ist. Ich glaube, meines fliegt jetzt definitiv in die Tonne. Oder bin ich durch das Teil schon so verblödet 😉 ?

http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2017/07/die-bloe-prasenz-eines-smartphones.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+blogspot/kvNxI+(Zeit+zum+Aufwachen!)


13.07.2017 Pariser Gericht urteilt im Steuerstreit. Google entkommt Milliarden-Steuernachzahlung

GockelFrance

Google in Frankreich, Bild AFP

Wie Apple in Irland, Starbucks, Amazon und wie sie alle heissen.

Und wenn ich mir dagegen den so genannten Abgas „Skandal“ mit seinen bereits bezahlten Milliarden anschaue, gegen VW, Daimer, Audi etc. pp. Wo bleiben alle anderen Autofirmen, besonders die US Amerikanischen ? Was ist mit Opel, die inzwischen Peugeot gehört ?

Hier ein Artikel aus der Selben Ausgabe: Der Verdacht reicht schon zur Verurteilung: http://www.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/daimler-in-abgasskandal-mercedes-soll-manipulierte-fahrzeuge-verkauft-haben-a-1157494.html#ref=nl-managerupdate

Und die Firmen können noch nicht mal verurteilt werden. Wie hoch kann überhaupt eine Strafe für die korrupten Politiker sein, die diese Gesetze verbrochen haben ? Allen voran der Zionist Jean Claude Juncker. Hier ein Jubel-Artikel aus der Jüdischen Allgemeine von 2014: Von den Gesetzen, die den Steuerbetrug legalisieren, steht nichts drin. http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/19731

Da hört und liest man nichts. Meine persönliche Schlussfolgerung: Zionistischer Wirtschaftskrieg gegen Deutschland. Ist ja immer noch ein UN- Feindstaat. Hier wird die Kuh geschlachtet, die die Eliten melken. Nur zu.

Hier der Artikel in Manager Magazin:

http://www.manager-magazin.de/politik/artikel/google-gericht-gibt-google-im-milliardensteuerstreit-recht-a-1157491.html#ref=nl-managerupdate


auch in Amerika gibt es wache Geister….

source-928688_640

Quellwasserfall – pixabay

Oft erscheint es so, dass amerikanische Bürger alles hinnehmen, was Ihnen die Regierung so vorsetzt, auch wenn es sie bis in die kleinste Zelle hinein zerstört. Doch es gibt auch wache Geister, wie Alex Jones der schon seit längerer Zeit an den Grundfesten der grossen Lobbyfirmen der Massenzerstörung rüttelt.

In diesem Video geht es um das Gesundheitswesen, der Zusetzung von Fluoriden im Trinkwasser, der Zusetzung von Fluoriden in Impfstoffen und der Wirkung auf das Zellsystem des Menschen. Sein grossartiger Diskussionspartner ist Mike Adams, der so seine eigenen Erfahrungen mit dem amerikanischen Lobbyisten Gesundheitssystem hat.

Wer ist Mike Adams ? Hier ein kleiner Ausschnitt aus einem Artikel

Weiterlesen


5 Kommentare

Start in Germany day IT-Konferenz für israelische Gründer über „Chancen“ in Deutschland

 

Start in Germany day in Tel Aviv, 16:9, slider

Start in Germany day in Tel Aviv: Israelische Unternehmer sollen bei der Konferenz konkrete Informationen über die Besonderheiten des deutschen Marktes erhalten.

Ein Geschäft sollte immer zum beiderseitigen Nutzen sein, oder ? Klar werden jetzt viele sagen.

Nun, was haben Israelische Unternehmen Deutschland und den Deutschen zu bieten ? Außer ihrem abgrundtiefen Hass und Verachtung, die ihnen täglich von den Medien und den Zionistischen Rabbinern eingeprügelt wird ? In jeder Israelischen Zeitung kommt mehrfach täglich das Wort Holocaust und Nazi vor. Schau’s mal nach, abonniere die Jerusalem Post, oder die Times of Israel, oder jede andere israelische Zeitung. Und das seit ca. 120 Jahren.

Definiere die Begriffe Hasskommentar und Fake-News.

Ganzes Bild hier: http://campaign.r20.constantcontact.com/render?m=1116135183271&ca=9354f238-3772-4519-a8fc-996a0458000a

Hochtechnologie ? Vielleicht Bau von Atombomben, „Sicherheits-„, Abhör- und Angriffstechnik. Einbau in unsere Rechenzentren von Spionagetechnik und falschen Beweisen, die später von Milliarden Anklägern „gefunden“ werden ?

Ich vermute, hier geht es vielmehr um das Abgreifen von deutschen Subventionen, verstärkt durch Abpressen von großen Geschenken mit der immer noch scharfen Waffe der „Besonderen Verantwortung der Deutschen, Israel und den Juden gegenüber“.

So, wie die 6 Atomwaffen tragenden U-Boote, Stückpreis ca. 800 Mio, die von Deutschland verschenkt wurden ? Damit sie ihre Atombomben von jeder Stelle der Welt auf die Großstädte abfeuern können ?

Interessant sind auch die Firmen, die sich für diese Show zur Verfügung gestellt haben, allen voran die Telekom, aber auch einige Andere.

Und jetzt holen wir uns diese Leute offiziell ins Haus. Mir fallen hierzu eine Reihe von Begriffen ein, die ich hier lieber nicht erwähne.

Hier kannst Du es nachlesen:

http://www.cio.de/a/it-konferenz-fuer-israelische-gruender-ueber-chancen-in-deutschland,3264969