Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


„der Kreis“

hallway-802068_640

der Kreis, eigentlich eine runde Sache, führt in diesem Fall durch viele Kreise in die Tiefe der Abhängigkeit – dies gut dazu passende Bild Fundstück gab es bei Pixabay

Es geht um einen Film.

Es geht um den Kreis von Initiatoren, die der Welt Gutes tun wollen.

Ein Kreis von machtgierigen Wesen, denen es um komplette Überwachung geht.

Ein Kreis, der damit wirbt wie schön es doch ist, diesem Kreis anzuhören.

Ein Kreis, dem das Leben von Menschen egal ist, wenn sie nicht dem Kreis angehören.

Ein Kreis, der alles tut, damit der Kreis die Oberhand und die Menschen unter Kontrolle behält.

Weiterlesen

Advertisements


Ein Kommentar

Netflix – Aufklärung 2017

sand-1229591_640

Symbole der Liebe – Fundstück bei Pixabay

Ja werte Leserschaft, es ist ZEIT ZUM AUFWACHEN !

Kam doch grad eben eine Nachricht reingeflattert, die mir den ganzen schönen Tag so ziemlich versaut hat…..und das wo so schön die Sonne scheint 😦

Was ist die Ursache meines Unmutes……

 

Weiterlesen


2 Kommentare

Theater und seine Souffleusen

220px-Clemenceau_-_Le_pas_du_commandité_Petit_journal

Bildquelle Wikipedia / Begriff Souffleuse

Könnt ihr Euch noch an die Sendung erinnern, bei der die Eva Herman bei diesem, wie hiess er nochmal……irgendwas mit Kern war es glaub ich, in der Sendung ausgeladen wurde, weil angeblich sie „ungebührliche Aussagen“ machte.

Doch kommen wir zu des Pudels Kern, nämlich der Maschinerie, die hinter den Kulissen bei den Theaterstücken der öffentlich rechtlichen und privaten Rundfunk Anstalten steht.

Früher gab es Souffleusen.  Was macht so eine Souffleuse……?

 

Weiterlesen


zwei Nahtoderfahrungen – Anke Evertz und Beatrix Keller berichten

in die Tiefe des Seins

Eigenes Bild aus einer Meditation – Kopieren nicht erlaubt !

 

Ich habe in meinem Leben einigen Nahtoderfahrungen lauschen dürfen, teilweise über die DuRöhre, aber vor allem auch von Betroffenen, von Patienten aus dem Hospiz, aus Büchern….aber auch bei der Begleitung von Sterbenden und dem selbst wahrnehmen dieser ganz besonderen Athmossphäre, die den Raum ausfüllt.

Es gibt einen schönen Satz dafür, den hat mir mal eine französische Kollegin Francoise gesagt, die von ihrer Oma dieses besondere Fühlen als Kind beschrieben bekam…..leider fällt mir der Spruch nicht mehr auf Französisch ein.

„ein Engel geht durch den Raum…..“

Das trifft es auf den Punkt, wobei die Erfahrungen der beiden Frauen wahrscheinlich Heerscharen von Engel beinhalteten, selbst wenn sie niemanden gesehen haben.

Für mich kommt da ein schöner Gedanke, nämlich dass das Licht dort all die hinübergegangenen Seelenlichter sein können, lauter versteckte Engelwesen die ganz viel Wärme ausstrahlen, Wärme die einen umhüllt und geborgen sein lässt.

Die Nahtoderfahrungen der Beatrix Keller haben mich ganz besonders berührt, haben so eine ungefähre Ahnung von dem gegeben, was sich uns eröffnen kann, wenn wir einmal diese Schwelle überschreiten.

 

 

Auch die nachfolgende Nahtoderfahrung von Anke Evertz hat eine ganz besonderes Qualität für mich, wahrscheinlich weil sie sich so von den üblichen Tunnelerfahrungen unterscheidet.

Selbst wenn es einigen Menschen merkwürdig anmuten sollte, weil für sie nach dem Tod nichts kommt, so wäre es schön einfach nur diese beiden Beispiele auf sich wirken zu lassen und nicht als esoterische Gefühlsduselei abzutun.

Vielen Dank für euer Innehalten und ZuHören.

 


Pachakutec – Zeit des Wandels – Naupany Puma

condor-943300_1280

ein Condor – zugeflogen über pixabay

 

Schon vor einigen Jahren bin ich auf diesen Film aufmerksam geworden und fand ihn sehr berührend.

Naturvölker wie die Inkas hatten schon immer einen tiefen Bezug zur Erde, der Natur, dem gesamten Universum. Dieser Bezug, ihre Verbindung und tiefe naturgeprägte Spiritualität, lassen Hoffnung entstehen, dass der Wandel gut wird, eine neue Zeit der Heilung geschieht.

 

Weiterlesen


Ein Kommentar

Journalismus und Wahrheit

baron-munchausen-74043_640

die Lügengeschichten des Baron Münchhausen – pixabay war die Fundstelle der schönen alten Zeichnung

Was geschieht wenn eine Journalistin sich tatsächlich wahrheitsgemäß über ein Tages oder Weltgeschehen äussert ?

Ihr habt es Euch wahrscheinlich schon gedacht…..

Sie wird zwar nicht entlassen, aber es gibt auch nicht unbedingt Auftragserteilungen mehr, einen Artikel zu verfassen.

Gibt es überhaupt noch so etwas wie WAHRHEIT ?

Oder ist alles schon so durchdrungen von Lügenmärchen a la Münchhausen, dass wir die Lügen für Wahrheit betrachten ?

 

 

Weiterlesen


Ein Kommentar

Auch ein Soldat sagt mal: NEIN !

staatsakt-1339306_640

Staatsakt bei der Bundeswehr – Fundstück aus pixabay

 

Hier ein langer, offener und mutmachender Beitrag eines Menschen, der sich einmal bewusst für den Beruf des Soldaten verpflichtet hatte, in dem festen Glauben und dem Vertrauen, die Menschen der BRD damit vor Angriffen zu schützen zu können, wenn es da denn welche geben sollte.

 

Weiterlesen