Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Daniele Ganser – Vortrag in Köln 2017

Daniele Ganser ist ein wacher Mensch, der klar und prägnant Wahrheit präsentiert. Fundierte Recherchen und ein grosses Wissen von den Dingen als Historiker und Friedensforscher, der sich nicht scheut Themen wie Energie, Krieg und Frieden aus geostrategischer Sicht zu betrachten ( O-Ton Daniele Ganser)

In folgendem Vortrag geht es darum, wie schnell Menschen manipuliert werden können. Der 11.9. und das Zusammenstürzen der beiden Türme des World Trade Centers ist ein gutes Beispiel dafür gewesen, wie leicht es möglich ist, Menschen in ein Glaubensmuster aufzupfropfen, welches jeglicher Vernunft entbehrt.

Die Psychologie kennt das Verhalten manipulativer Subjekte, für die es ganz einfach ist, nach einem Schock den grössten Blödsinn den Opfern als Wahrheit zu suggerieren.

Es lohnt sich dem Vortrag zu lauschen und vielleicht sich demnächst zu entscheiden, kein Schlafschaf mehr zu sein.

 


2 Kommentare

So werden Fake-News von der Lügenpresse fabriziert. Hier „Giftgasangriff“ in Syrien.

Danke an GinW für dieses Fundstück.


2 Kommentare

JSA warnte Schweden!

In diesem Artikel wird der MI6 erwähnt. Selbst bei Wikipedia ist (noch) beschrieben, dass es sich hier um eine Englische Terrororganisation handelt, die Deutschland mit ihrem völkerrechtswidrigen Partisanenkrieg überzog. Und nichts Anderes macht der MI6 heute noch.

https://en.wikipedia.org/wiki/Special_Operations_Executive

Glauben ist nicht wissen

Vier Tote, fünfzehn Verletzte. Der Lkw-Anschlag in Stockholm schockiert Schweden. Warum passierte ausgerechnet in Stockholm ein Terroranschlag?

Die Antwort ist, Schweden ist das einzige Land in Europa, das den US-Angriff mit Tomahawk-Bomben gegen Syrien kritisiert hat. Darum war es eine Warnung an Schweden. Die Mafia und deren Killerkommandos sind überall und können jederzeit die Welt mit Terror überziehen.

Warum Schweden gegen den Angriff war, ist ein anderes Kapitel. Eins sollten wir aber immer im Hinterkopf behalten: Egal was auf diesem Planeten passiert, wir müssen an die Terrororganisation CIA denken, nicht zu vergessen die englische Terrorbande MI6.

Restlos alle Verbrechen werden in London vorbereitet und durchgeführt. Die Engländer reden nicht, sondern machen es. Und das ganz geschickt und hinterhältig. Was Verbrechen anbelangt, kann keiner auf dieser Erde den Engländern das Wasser reichen.

Der Westen versucht, die gesamte Schuld der gegenwärtigen Eskalation auf die Russen zu schieben bzw. auf Präsident Putin. Die Propaganda…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.269 weitere Wörter


2 Kommentare

iPhone-Entsperr-Technik: FBI warnt vor Preisgabe des Herstellers. „Interessante“ Argumentation des FBI

iPhone

ac & i 17.03.2017 12:32 Uhr Leo Becker, (Bild: dpa, Michael Kappeler)

Zitate:

„sonst sei es nämlich möglich, durch eine “bessere Verschlüsselung” die dem FBI zur Verfügung stehende Technik zu “durchkreuzen”.

„der nationalen Sicherheit ernsthaften Schaden zufügen”

„feindseligen Personen“ Einblick in Ermittlungsmaßnahmen geben“

Weitere verbale Rumeierei ist im Originalartikel zu finden. Ebenfalls enthalte ich mich bei der Bezeichnung dieser Art Sprache aus totalitären und faschistischen Systemen der „westlichen“ Welt.

Welche iPhone Modelle betroffen sind, steht im Artikel.

Und nun besonders den Sprachliebhabern viel Spaß.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/iPhone-Entsperr-Technik-FBI-warnt-vor-Preisgabe-des-Herstellers-3657692.html


3 Kommentare

20.01.2017 Der Bund siedelt seine neue Sicherheitsbehörde Zitis zur Entschlüsselung der Online-Kommunikation von Cyberkriminellen und Terroristen in München an.

Thomas de Maizi re, Bundesinnenminister

Foto: Peter Lorenz

Soso, Terroristen und Cyberkriminelle.

Welche sind denn hier gemeint ? Die Schauspieler, die in Berlin aufgetreten sind, oder vielleicht ihre Hintermänner und -Frauen in den deutschen Ministerien oder „staatlich“ unterstützten Organisationen ?

Oder vielleicht die Schauspieler-„Terroristen“ von Paris, Nizza, Brüssel, London oder Israel ?

Hier der Artikel us der CIO:

http://www.cio.de/a/neue-sicherheitsbehoerde-zitis-kommt-nach-muenchen,3262378?tap=5a7b460a0e6b80f304c91e4437d9a686&utm_source=Wirtschaftsnews&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&r=466642838348047&lid=628837&pm_ln=6


2 Kommentare

Fragen zur Spurensicherung am Berliner Breitscheidplatz

Es gibt da noch einige kleine Ungereimtheiten im Fall des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Dezember 2016……

Möchte gar nicht viel dazu sagen, schaut Euch in Ruhe dieses Video an.

Nach adäquater professioneller Spurensicherung schaut das leider nicht aus !

 

Und wer ein bissl was zum Schmunzeln braucht ( wenn es nicht so traurig wäre, was an Lügen Unglaublichkeiten läuft ), der lasse folgendes Video genüsslich an sich vorüberziehen.

Theaterstück vom Feinsten.

 

 

 

 

**** Leuchttürme sind zwar belustigt, finden das Ganze aber ziemlich widerwärtig ****


Der israelische Terror Experte Shlomo Shpiro und Gaddafi

Der, der bis 10 Minuten vor dem Anschlag in Berlin am Breitscheidplatz war. Bitte auf der Zunge zergehen lassen.

Es liegt alles offen. Nur wir glauben es nicht. Oder kriegen es nicht zusammen.

Covert Action for Toppling the Gaddafi Regime

By March 23, 2011

Gaddafi

EXECUTIVE SUMMARY: While Western powers have stepped in to enforce the UN Security Council’s ’no fly zone‘ over Libya, depriving Muammar Gaddafi of his air power alone will not ensure victory for the insurgents on the ground. Covert action, conducted by intelligence operatives, can clandestinely provide the rebels with the funds, arms, communication equipment and intelligence information crucial for their success, without the need for Western forces to intervene on the ground. Such a strategy can also help unite the insurgents in order to create a unified military response to Gaddafi’s army. 

Quelle: https://besacenter.org/perspectives-papers/covert-action-for-toppling-the-gaddafi-regime/