Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Muslims, eine „leicht zu manipulierende Low-IQ Zombie Armee“ ?

menorah

There is no God but Allah/Judah

Wenn das stimmt, wie ist dann der Nahost Konflikt einzuordnen, bei dem regelmäßig Unmengen von palästinensischen Zivilisten willkürlich bombardiert oder einfach abgeknallt werden ?

Erster Aspekt: Der engste Verbündete neben den VSA ist Saudi Arabien, ein rassistischer, totalitärer  „Gottes“-Staat, ähnlich wie Israel. In beiden Staaten gibt es keine Trennung zwischen Staat und Religion.

Zweiter Aspekt: Es gibt ja auch noch die Illusion vom „Groß Israel/Erez Israel“, weswegen sie in permanentem Krieg mit ihren Nachbarländern liegen, Syrien, Jordanien, Libanon, Säbelgerassel auch Richtung Iran. Kleine Erinnerung zur Bevölkerungsverteilung: 1948, bei David ben Gurion =  David Grün aus Polen, verurteilter Terrorist, 20% Juden, 75% Moslems 5% Christen und andere. 2014: „2014 zählt Israel 8.222.700 Einwohner, rund 6.135.000 (rund 75,0 %) davon Juden und 1.694.000 (20,7 %) Araber. Andere Einwohner sind rund 351.000 (4,3 %)“ Das nenne ich eine gründliche „ethnische Säuberung“.

Zitate hieraus für die Zunge: https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Staates_Israel :

„Im Laufe des Krieges begann die Flucht bzw. Vertreibung vieler palästinensischer Araber. Die Geburtsstunde Israels (siehe Jom Haazmaut) gilt für die Palästinenser als Katastrophe (Nakba).“

„Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und der Shoa, die in Europa sechs Millionen jüdische Opfer forderte, wuchs die internationale Unterstützung für die zionistische Bewegung.“ – Wie praktisch für die zionistische Bewegung.

Dritter Aspekt: Qui bono? Es werden nach und nach die zionistischen Protokolle realisiert: Bevölkerungsreduktion durch Kaiser Nero’s Prinzip: „Teile und herrsche“ durch „Welt“-und andere Kriege = „Proxy-Armeen“. Vermischung der nichtjüdischen, weissen Rasse der Bevölkerung durch aggressive Einwanderung  nach Theodore Nathan Kaufman mit massiver Propaganda-Unterstützung der lokalen Jüdischen Institutionen, u.a.  „Zentralrat der Juden in Deutschland“, AIPAC in den VSA. Endziel ist die NICHT die vollständige Welt- Herrschaft des „auserwählten Volkes“. Wer das glaubt, lebt in einer Illusion. Diese können dann genau so entsorgt werden, wie ihre Sozialistischen Hass-Helferlein. Der Mohr hat seine… Na, Du weisst schon. An der Spitze stehen genau wie heute ganz andere Wesen, Kolonisatoren, die seit 6-10.000 Jahren hier sind.

Weitere Plausibilitäten im nachfolgenden Artikel:

über Early Islamic coins feature menorahs: “There is no God but Judah” – Diversity Macht Frei

Advertisements


Die weltweite Hetzjagd auf Juden durch Zionisten geht unvermindert weiter

israel-palestinians_horo-cropped-965x543

Rabbi Avi Weiss during a memorial service on June 17, 2014, outside the UN in New York, for the three Israeli teenagers kidnapped in the West Bank. (AP/John Minchillo)

Sehr leise, aber sehr massiv scheint der weltweite Widerstand gegen das zionistische Regime in Israel zu sein. Erst Kinderschänder, jetzt inkompetent, ihre Entscheidungen für Mischehen Juden-NichtJuden, die in Israel nicht zugelassen werden, werden aufgehoben. Auch die Entscheidung der Konversion zum Judentum von Ivanka Trump.

 

http://www.timesofisrael.com/160-rabbis-including-top-us-orthodox-leaders-on-rabbinate-blacklist/?utm_source=The+Times+of+Israel+Daily+Edition&utm_campaign=0b6fc168b1-EMAIL_CAMPAIGN_2017_07_09&utm_medium=email&utm_term=0_adb46cec92-0b6fc168b1-55617581


Der erste Deutsche Politiker von Rang nach Barschel und Möllemann, der einen Israelischen PM öffentlich kritisiert.

GabrielinIsrael

Außenminister Sigmar Gabriel (bei seinem Israel-Besuch) Foto AP.

05.05.2017

Eklat um abgesagtes TreffenGabriel legt mit Kritik an Netanyahu nach

Einen Tag vor dem Israel-Besuch von Bundespräsident Steinmeier hat der Außenminister im Streit mit dem israelischen Premier Netanyahu nachgelegt: „Unter Demokraten stellt man sich keine Ultimaten.“

Weiterlesen


Israel bereitet sich auf den Krieg vor. 2,000 reservists train for war in Gaza with surprise drill

IsraelischeSoldaten

Eine interessante Aufgabe der Times of Israel heute. Kieg, Krieg, Krieg. Vielleicht weil Trump nichtmehr  wie sein Vorgänger an der Seite Israels die Ermordung und Vertreibung der Palästinenser mit“spielen“ mag ?

Und dem schmutzigen Ölkrieg der Angreifer Saudi-A, Katar und Israel in Syrien seine Unterstützung entziehen will ?

Eine ganz besondere Ausgabe heute:

http://www.timesofisrael.com/2000-reservists-train-for-war-in-gaza-with-surprise-drill/?utm_source=The+Times+of+Israel+Daily+Edition&utm_campaign=c5d779cd5f-EMAIL_CAMPAIGN_2017_03_22&utm_medium=email&utm_term=0_adb46cec92-c5d779cd5f-55617581


3 Kommentare

Kennst Du Erich Hambach vom Friedensweg.org ? Wie ist Dein Eindruck ?

Allein sein Name erinnert mich an das Hambacher Fest, bei dem die Deutschlandflagge das einzige Mal und dann nie wieder richtig herum gezeigt wurde. Von unten nach oben: „Aus der Versenkung (Das Nichts) durch das Feuer (2 aufgezwungene Weltkriege) zum Licht. Und nicht anders herum.

Nicht wie bei der „Verfassunggebenden Versammlung“, die sich auf die jüdisch-zionistische Weimarer Republik gründet.

(Nachtrag vom 5.3.17: Es gibt eine neue Website der VV, darin heisst es, dass sich die VV auf die „Revolution“ von 1848 gründet. Für mich allerdings kein prinzipieller Unterschied. Alle sog. „Revolutionen“ waren und sind Asurisch (siehe Thalus von Athos) /Zionistische Eroberungskriege)). Mehr hierzu z.B. bei Douglas Reed: Der Streit um Zion.

hambacher_fest_1832

Der Zug zum Hambacher Schloss. Die teilkolorierte Federzeichnung von 1832 zeigt u. a. Fahnen in Farbreihung Schwarz-Rot-Gold (von unten zu lesen).

Auch hier erscheint mir der Verdacht, dass diese Bewegung von den frühen Zionisten gekapert und für ihre Weltbeherrschungsziele pervertiert wurde. In diesem Zusammenhang wurde die Flagge in der Definition 2 pervertiert (pervertieren: per|ver|tie|ren [vɛr] V.〉 vom Normalen krankhaft abweichen in sein Gegenteil verkehren, verdrehen, verfälschen [lat. pervertere »umkehren«] )

Bitte um Rückmeldung, gerne auch kritisch, wenn mit glaubhaften Belegen untermauert.

Oder auch der gemeinsame Marsch der palästinensischen und isrealischen Frauen für den Frieden:

 

Aus: http://www.friedensweg.org


Ein Rabbi berichtet…

Ein beeindruckendes Interview.

Empfehle es ANZUHÖREN !

Mehr Worte sind nicht nötig.

 


8 Kommentare

Einige Worte von Politikern zu Israel und der israelischen Siedlungs und Palästinenserpolitik

Afd für mich eine wählbare Partei ?

NEIN, NEIN, und nochmals NEIN.

Nun, ich mag dazu gar nicht viel sagen……ausser: stellt euch den grossen Eimer bereit, denn es könnte manchmal der Magen ein bissl rebellieren.