Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


11 Kommentare

Gemüse einlagern

pickles-700059_640

eingelegtes Gemüse – machte mir Appetit bei pixabay

Früher hatten wir einen sehr guten, kühlen und dunklen Lagerungskeller, da unser Haus ein Lehmfachwerkhaus war. Dor konnten wir in dem einen Raum unsere Kartoffeln und andere Gemüsesorten lagern, im anderen Raum war unser Eingemachtes und wieder in einem anderen Raum der Kohlenkeller. In der Waschküche vor dem Keller standen die grossen Tongefässe, in denen das milchsauer vergorene Gemüse eingelegt wurde. Dazu gehörten Rote Bete, Schnibbelbohnen, Gurken und Sauerkraut.

Mei war das lecker !

Weiterlesen

Advertisements


2 Kommentare

Solarkocher….einfach genial

solar-cooker-1502591_640

Solarkocher – köchelte bei pixabay

 

Ich habe vor zwei Jahren schon mal so ein Teil gesehen auf dem Frankfurter Wandeltag, wo Piet und ich den Stand für ein gemeinschaftliches Mehrgenerationen Wohnprojekt unterstützt hatten.

 

 

 

Weiterlesen


Wasserstoff als Energieantrieb

atom-2222965_640

Atom-Molekül-Wasserstoff / schwebten bei pixabay herum

Eben las ich in einem Blog, dass in Österreich, genauer gesagt in Südtirol / Bozen, 5 Wasserstoffbusse seit 2013 im Einsatz sind und es wird daran geforscht ob Wasserstoff als Energiematerial zukünftig eine bessere Alternative zu den fossilen, atomaren und elektrischen Brennstoffen ist.

Zumindest diese 5 Busse haben sich gut eingefügt in die Buslandschaft und ich denke, es werden noch mehr werden.

Letzendlich ist es ja nie die innovative Technik die gefördert wird, sondern eher eine Lobbyistenförderung  😉 wie wir ja alle aus eigenen Landen wissen.

 

Weiterlesen


3 Kommentare

Materialismus

shopping-978876_640

Konsumtempel der modernen Zeit, auch genannt „Schoppingmeile“

Es scheint dass auch die amerikanischen Menschen so langsam erkennen, welche kleinen bis grossen Materialismusmonster durch die Welt geistern……ja geistern, denn sie sind Geister die aus dunklen Welten, voll dunkler Materie kommen….

Die neue Betrachtung von Materialismus lässt nur einen Weg offen, die Kehrtwende zu mehr Einfachheit und dem Rückzug vom Konsum.

Weiterlesen


Ein Kommentar

Wohnen der ganz besonderen Art

Ich möchte mit einem kleinen Familienprojekt beginnen, eine schöne Art und Weise als Familie sich als ein „Ganzes“ zu fühlen.

Ich glaube das hat die Menschen auf eine ganz besondere Art und Weise miteinander in Verbindung gebracht.

 

Weiterlesen


Die Welt, ihre Klänge und was Beide bewirken können

Lange nichts von ihr gehört, hatte sich wohl ein wenig zurückgezogen.

Nun ist sie wieder da, aber ein bissl anders als sonst….deshalb nicht weniger besser.

Gedankenexperimente von Jasinna.

 


Ein Urlaub in Mandrogi- in einem Dorf aus alter Zeit

russia-1173263_640

eine Hütte am See / Russland – Fundstück bei pixabay

Was geschieht, wenn ein Engländer versucht Russlands Leben zu erkunden, und zwar die alte Art und Weise wie mal gelebt wurde, oder zumindest wie man sich es als Aussenstehender so vorgestellt hat.

Die russischen Menschen lieben ihre Datscha, so wie wir unseren Schrebergarten lieben. Wer die Möglichkeit hat und eine Datscha erobern konnte, fährt so oft es geht raus aus dem Trubel der Stadt, um wieder auftanken zu können…..so wie es bei uns auch gelebt wird.

Weiterlesen