Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinschaften und Gemeinwohl oder „wie man sich wieder Dorfgemeinschaften schafft“

Weserblick 1

Erinnerungen an Dorfheimat – eigene Aufnahme

Gemeinschaften, wichtiger denn je…..

Gemeinschaften kann man nicht mit Gewalt aus dem Boden stampfen, denn Gemeinschaften finden sich, wachsen heran, werden gross und autark, wenn die Umstände stimmen und Alles zum Wohle der Gemeinschaft auf den Weg gebracht wird und gelebt wird.

Das Alles ist beileibe kein Zuckerschlecken, denn die Menschen zu finden, mit denen man auf längere Zeit harmoniert, ist eine nicht einfache Umsetzung……

Ich möchte sagen: es ist DIE Herausforderung für das eigene Ego !

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

das Vermächtnis unserer Nahrung

Auf der Suche nach einem guten Buch für eine Freundin zum Geburtstag, fiel mir folgendes Kochbuch und Ernährungsbuch in die Hände.

4440_0

Buchdeckel vom freien Kochbuch – Originalphoto aus der Seite des Fischer Verlages

Es räumt auf mit den politisch korrekten Vorgaben wie sich die Menschheit zu ernähren habe, besonders im Hinblick auf wertvolle Inhaltsstoffe der Lebensmittel, die unter permanenter Beobachtung der Mediziner und Pharmaindustrie stehen, und von ihnen als oberschädlich hingestellt werden.

Mein guter alter Chef aus der Naturheilklinik sagte den Patienten immer, dass eine gesunde Mischkost das Beste sei, sie infach bewusster essen lernen sollten und die Produkte von den Händlern ihres Vertrauens beziehen sollten.

Schmunzelnd sagte er mir nach seinem Heilfasten, dass er heute Fastenbrechentag habe und er freue sich auf…..nein, nicht seinen Apfel, denn dafür gab es ein gutes Stück gedünsteten Steinbutt.

Weiterlesen


6 Kommentare

Yoga soll jetzt eine dunkle Seite haben ?

silhouette-3087521_640

der Baum, eine sehr schöne Yogaübung – gefunden bei pixabay

Wie schnell geschieht es, dass etwas, was gut über viele Jahrtausende gewesen ist, auf einmal verteufelt wird……

Allein die Überschrift der ARD „die dunkle Seite des Yoga“ hat schon BLÖD Qualität.

Yoga ist keine sportliche Gymnastik. Yoga ist ein Weg mit sich in Kontakt zu gehen. Yoga ist ein Weg der Innenschau.

Bewegungsübungen nur im Körper und ohne das geistige Yoga der Meditation, ist sicherlich ein nicht so guter Weg.  Auch eine Bewusstsheit über das, was wir an Nahrung zu uns nehmen, was wir ohne nachzudenken konsumieren, ist ein wichtiger Baustein von Yoga.Ganz zu schweigen von dem was wir denken und wie wir handeln. Das Alles macht Yoga aus.

 

 

 

Weiterlesen


2 Kommentare

Das Leben einer tibetischen Frau

Schon lange hab ich nicht mehr über andere Länder berichtet, über eindrucksvolle Menschen, andere Länder, ihre Menschen, ihre Spiritualität…..

Doch nun begegnete mir diese Tibeterin, die mich irgendwie fasziniert hat.

Erfreut Euch an Einfachheit, an einem einfachen Leben…..nicht leicht, nicht esoterisch verklärt, sondern das was es ist…..einfach und stimmig für die Menschen dort in den tibetischen Bergen.

Vielleicht sollten wir uns einige Dinge abschauen, sie rekultivieren, so wie es in unserer Kultur praktiziert wurde und notwendig war.

 


Ungewöhnliches Wohnen

house-1934423_640

ein Frosch Haus im Garten 😉 – gefunden bei pixabay

Ich liebe diese kreativen Menschen, die Liebe zu anderen Wohnstilen besitzen und es schaffen, Dieses auch umzusetzen.

Da ich grad auf der Suche nach diesen Alternativen war, lief mir dieses individuelle Wohnraumkonzept zu, wo Menschen ihrer Liebe zu alten Eisenbahnwaggons nachgehen wollten. Es wurden ganz viel Liebe, Herzblut und Freizeitstunden hineingesteckt um es realisieren zu können.

Weiterlesen


4 Kommentare

Masern oder nicht Masernvirus, das ist hier die Frage…..

viruses-1359272_640

eine schöne Virusaufnahme( keine Masern ) von etwas, was es vielleicht gar nicht gibt…..Fundstück bei pixabay

Im Februar 2011 hatte Dr. Stefan Lanka eine Belohnung in Höhe von 100.000 Euro für denjenigen versprochen, der imstande sei, eine wissenschaftliche Publikation vorzulegen, in der die Existenz des Masern-Virus nicht nur behauptet, sondern auch bewiesen und darin u.a. dessen Durchmesser bestimmt ist. Der Arzt Dr. Bardens versuchte, die Existenz des Masern-Virus durch sechs eingereichte Publikationen zu beweisen.

Auch das schöne Bild einiger dargestellter Viren lässt mich mittlerweile zweifeln ob sie wirklich so ausschauen und existieren….ich denke mir, da hat sich jemand ganz viel Mühe gemacht, etwas darstellen zu wollen, damit die Öffentlichkeit ein Bild hat, mit dem sie etwas anfangen kann. Ich finde sie sehen wirklich niedlich aus, die kleinen Kerlchen, warum sollte man sie bekämpfen mit Mitteln, die weitaus schädlicher sind als das Virus selbst.

Weiterlesen


Eines meiner Totemtiere – die Wölfin

wolf-547203_640

Zwei Wölfe – wurden vom Mondlicht beleuchtet bei pixabay

Es war einmal vor langer, langer Zeit…..

Ich befand mich in einer schwierigen Lebenssituation, die mir aufzeigte in mich hineinzuhorchen und um Schutz und Führung zu bitten…….auf Antworten wartend erschienen auf einmal Bilder vor meinen Augen, ein Wölfin, ein Adler im Flug und eine Wildgans.

Bei der Wölfin und dem Adler war sofort ein zustimmendes JA vorhanden, mit der Wildgans musste ich mich erst noch auseinandersetzen.

Weiterlesen