Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Valproinsäure

tablets-1303711_640

Medikamente – gefunden bei Pixabay

Wer kennt dieses Medikament ?

Es wird angewandt bei Menschen die mit einem Krampfleiden behaftet sind, oder eine bipolare Störung haben…..Hab es schon oft den Patienten in ihre Medikamenten-dispenser gefüllt. Doch war mir nicht klar, dass solch ein Geschehen im Hintergrund aktiv ist….

 

 

Weiterlesen


Ein Kommentar

Gesundheitssystem in der Fortschrittsfalle ?

medications-257332_640

Medizin-Pillen-Geld / Fundstück bei Pixabay

Nun, es begab sich zu der Zeit,  da lief mir folgender Artikel über den Weg…..

Es war nur ein Ausschnitt gewesen, der von jemanden gelb gemarkert war. Dieser Ausschnitt hatte es jedoch in sich, denn er sagt die Wahrheit, das was unser Gesundheitswesen wirklich ausmacht.

Da ich aber ungern etwas bringe, von dem ich nicht genau weiss, ob es im Original ebenso ausschaut, fragte ich in die Runde, ob man vielleicht dazu den passenden link hätte, der aussagekräftiger ist.

Voilà, hier isser nun…..

Weiterlesen


3 Kommentare

Methadon in die Krebstherapie ? Nun drehen sie komplett durch….

injecting-519389_640

Junkie / Abhängigkeit – Fundstück bei Pixabay

Ich konnte nicht glauben was ich eben las…..

Man denkt doch tatsächlich daran, Methadon als Medikation in der Krebstherapie anwenden zu wollen…..

Nur mal eben etwas anmerke, als jemand der im klinischen Bereich tätig ist und viel mit Abhängigen, besonders Junkies, zu tun hat.

Weiterlesen


2 Kommentare

Brutkasten oder Plastikbeutel ?

baby-218149_640

Kind im Brutkasten – gefunden bei Pixabay

Vorerst ist es nur eine Idee, man macht Versuche mit Lämmern, wie damals mit dem Schaf Dolly…..so hiess es glaub ich.

Doch diese Gedanken es auf menschliche Foeten anzuwenden, ist mehr als pervers zu bezeichnen, besonders wenn man weiss wie wichtig der Mutter Kind Kontakt ist. Ein Frühchen im Beutel, dem fehlt der natürliche Kontakt zur Mutter, sondern wird von klein auf zum Roboter erzogen, dessen Mutter eine Maschine ist…..

Die Forscher betonen, dass ihre Versuche nicht unmittelbar auf menschliche Frühchen übertragen werden können. Menschliche Föten seien zum Beispiel deutlich kleiner als Lämmer zu einem vergleichbaren Entwicklungszeitpunkt, das System müsse daran angepasst werden. Auch die Gehirnentwicklung verlaufe beim Menschen anders. Fraglich sei bisher auch, wie die Verknüpfung zwischen Nabelschnur und Maschine bei menschlichen Babys erfolgen könnte. Studienleiter Alan Flake schätzt, dass es noch etwa zehn Jahre dauern wird, bis extreme Frühchen auf diese Weise versorgt werden könnten.

Zielgruppe seien Babys, die zwischen der 23. und 25. Schwangerschaftswoche zur Welt gekommen sind.

Unsere Mediziner sollten sich schämen bei so etwas mitzumachen.

 

Weiterlesen


Masern Röteln, Mumps und Co., machen nicht mehr Kinder froh….

Eine gute Version des Filmes „Geimpft“

Es möge sich bitte jeder den gleich runterladen.

Kann sein dass er wieder schnell entschwunden ist.

 


Ein Kommentar

offener Brief von Dr. Tolzin an die SZ

Liebe Leute, auch mir reicht es jetzt so langsam.

Ich kann nur danke dem Herrn Tolzin sagen, dass der er sich nicht zu schade war, der Süddeutschen Zeitung und diesem Herrn Kim-Björn Becker ( Artikelverfasser ), ein paar Worte nahezulegen….

Lest selbst offener Brief von Hans Tolzin an die Süddeutsche Zeitung


Hans Tolzin – Wie heilt man ein krankes Gesundheitssystem ?

Da das Thema Gesundheit und Gesundheitssystem mir sehr am Herzen liegt, kann ich nur eines tun, diesen Vortrag von dem Hans Tolzin auf den Weg bringen.

Gut dass die Deutsche Mitte ihn auf das gemeinsame Schiff eingeladen hat, und er der Einladung gefolgt ist.

Viel Freude beim tieferen Hineinschauen in unser Gesundheitssystem und der möglichen Option der Heilung…