Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Versprechen, Schwüre, Postulate und mehr….

sunrise-224756_640

Wintersonnenspiegelungen im See mit Sonnenaufgang / Fundstück bei pixabay

Ein interessantes Thema , wie ich finde…..

Wie geht es Euch damit?

Erinnert ihr Euch an eure Versprechungen und Schwüre noch ?  Was verbindet ihr damit ?  Würdet ihr es jetzt immer noch so tun oder habt ihr Erfahrungen machen müssen, bei denen der Schwur noch lange nachwirkte, manchmal sogar über die Lebenszeit des Betreffenden hinaus, sich über viele Leben hin erstreckend.

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Russische Volksweisen

Inspiriert von einem Kommentator auf Bumi Bahagia der ein wunderschönes russisches Lied einbrachte, bin ich nun auf die Suche gegangen und fand noch viele schöne alte Volksweisen.

Die möchte ich Euch gerne weiterreichen.

Vielleicht mögt ihr dabei die Augen schliessen und Euch in die Welt der russischen Seele fallen lassen, Euch innerlich verbinden mit ihr, damit Altes endlich heilen kann und wir wieder zueinanderfinden in Frieden und Miteinander, so wie es früher mal war……

Viel Freude damit.

 

 

 


Ein Kommentar

Mehrjährig und Essbares

Wilde Rauke – wuchs bei Pixabay

Ach was wäre es schön, wenn man das ganze Jahr über ernten könnte und vor allem nicht jedes Jahr neu aussäen muss.

Hier sind einige Pflanzen / Gemüse / Obst aufgelistet, die dieses erfüllen.

Natürlich gibt es noch weitaus mehr an Pflänzleins, macht euch einfach mal schlau.

 

 

Weiterlesen


Das Mosaik des Lebens

color-2174052_640

Mosaik mit zentralem Licht / Fundstück bei Pixabay

Aus „spirituelle Geschichten des Selbst “ von Marietta Pesciera.  ( verfasst 2002 )

Bitte nur lesen, nicht Kopieren, danke……

Als Link darf es jedoch gerne geteilt werden.

 

 

Weiterlesen


Der Besuch

Jo mei, sowas Liab’s…..

Wie schee dass zur letzten Reise die Linzer vorbeischauen, auch wenn’s net mer ganz taufrisch sind und so ihre ganz eigene Sicht über das Weltgeschehen haben…..

Selten solch einen berührenden und gleichzeitig luschtigen Film über unser menschliches Abtreten von dieser Welt gesehen.

Bin grad am Überlegen wer bei mir vorbeischaut und mich mitnehmen wird….vielleicht sind’s die Menschen aus rockigen Zeiten und wir tanzen gemeinsam hinüber, rauchen noch ein Pfeifchen miteinander, vielleicht tanzen wir auch Tango Argentino…..

Oder aber meine Meditationsfreunde, singend, chantend , meditierend……viele umflort von einem Heiligenschein, aber die wirklich Heiligen haben sich Denselbigen längst abgenommen, brauchen ihn nicht……sind bewusst, wach und auf ihre unheilige Art und Weise heilig 😉

Vati, Mutti, Anverwandte…..sind das Begrüssungskomitee, Vati hat dann sicherlich schon ein fürstliches Diner bereitet und Mutti den leckersten Apfel und Pflaumenkuchen gebacken, der einfach nur himmlisch schmeckt. Anstatt manna jibbet’s dann dick fett Schlagobers und zum opulenten Essen den besten göttlichsten Vino den man sich denken kann nebst einem himmlischen Obschtgeist 😉

Vielleicht fahre ich aber auch mit einem wundervollen Schiff, welches vollgepackt ist mit all den Menschen die mein Leben so bereichert haben……und mit Bereicherung meine ich jetzt nicht nur „Friede, Freude, Eierkuchen“ Bereicherung, nein ich meine diejenigen die mich an die Grenze gebracht haben, mich hineingestupst haben mein wahres Sein zu entdecken…….sozusagen die „Arschengel“ des Lebens…..auch die gehören dazu.

Auf jeden Fall schaut’s Euch an, diese wundervolle 80igjährige….

 


Tanz – Kunst – Schönheit

Ich mag schön gestaltete Tanzinszenierungen……bei denen man die Virtuosität der Tänzer erkennen kann, die Schönheit im künstlerischen Ausdruck……so wie bei Yang Liping und ihren Ballettkollegen….

 

 

Eine ganz eigene Qualität hat der japanische Butoh Tanz…..er ist nicht eine Tanzaufführung für Jedermann, sondern für Menschen die sich mit dem Butoh Tanz identifizieren können.

Butoh Tanz

Butoh ist zeitgenössisches japanisches Körpertheater.
Butoh ist wild, still und unberechenbar.
Butoh ist ein Ventil, um Träume und Emotionen auszudrücken,
die im Alltag keinen Platz finden.
Butoh ruft die Erinnerung des Körpers wach. Der Körper hat
seine eigene Weisheit, jenseits vom biografischen Gedächtnis.

“Wenn wir unseren Körper und unsere Seele öffnen, werden wir erfahren, daß wir nicht nur uns selbst gehören, sondern ein Erbe des Kosmos sind und immer noch Teil davon.“  sagt der alte Lehrer Yumiko Yoshioka

 

 

Und diese beiden Menschen gebleiten mich schon viele Jahr, laufen oder vielmehr tanzen mir immer mal wieder über den Weg und erzählen ihre LiebesGeschichte…….einfach nur berührend und schön…..

 

 

Wenngleich nicht so perfekt wie die Vortänzer in den Videos zuvor, so jedoch mit viel Lust und Herzblut beim Tanz ist diese Gruppe der mittelalterlichen Linie, die auf dem Kaltenberger Ritterturnier ihre Tanzeskunst feilgeboten haben. Da hab ich richtig Lust bekommen mein Tanzbein zu schwingen……und ich kann Euch sagen, das schaut zwar alles ganz einfach aus, aber gerade im Reigen zu tanzen und so schnell, das ist echt schwierig, kenn ich vom ungarischen Tanz her….

 

 

Und zum guten Schluß noch was Luschtiges, aber nicht weniger künstlerisch 😀

 


7 Kommentare

Ahhhh ja……

playing-cards-2205554_640

Tarotkarten versteckt / gefunden bei Pixabay

Mehr fällt mir nicht dazu ein.

Die Frau aus der verqueeren Hauptstadt an der Spree erhält vom Pappa die leuchtende Friedenslampe der Franziskaner…….

Ahhhh ja……

 

 

Weiterlesen