Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Janine Devi – Yoga, Meditation, Kirtans und mehr…..

Ich weiss nicht ob sie noch in Horn Bad Meinberg im Yoga Vidya Zentrum ist, darüber kenne ich ihre Stimme…..

YOGA – MEDITATION erinnern mich an so viel aus der Vergangenheit – leider sehr vernachlässigt in den letzten Jahren.

Jetzt wieder durch diese Videos ein bissl daraufhingestupst, möchte ich Euch ein bissl an der Vielfältigkeit des Yoga teilhaben lassen.

Es gab mal eine Zeit, da habe auch ich Yoga praktiziert, zweimal am Tag…..

Es stärkte nicht nur die Muskeln im Körper, sondern stärkte auch die Gedankenmuskulatur im Gehirn, damit das Bewusstsein sich besser entfalten konnte.

Ich war allerdings nicht so gelenkig wie die Janine Devi, aber ich konnte schon die Übung den Pflug machen und dabei die Knie neben die Ohren legen……na ja, ich glaube jetzt hätte ich da so einige Problemchen damit 😉

Vielleicht sollte ich mal wieder mit dem Sonnengruss beginnen…

 

 

 


Ein Kommentar

Weden – Veden und ihre Verbindung in den Zeitaltern der Weltengeschichte

runes-928569_640

Runenzeichen auf Holz – gefunden bei Pixabay

religion-2308867_640

indische Götter – leider ohne Sanskrit-Zeichen – Bild stammt von Pixabay

Schon seit geraumer Zeit versuche ich herauszufinden, wo die Verbindung von Veda und Weda liegt….hab viel gesucht und nix gefunden.

Dann begann ich wieder mehr zu meditieren, nach vedischer Tradition….

Und dann tat sich vor mir der folgende Film auf und ich war berührt von etwas, was sich in mir wie Wahrheit anfühlt.

Eine schöne Zusammenfassung der Geschichte der Weden / Veden – der Sonne – und der Verbindung zu den vielen anderen Kulturen uralter Zeit.

Mein Dank gilt dem Verfasser dieses wunderbaren Videos mit all seinen schönen Musikbeiträgen und dem grossen Wissen der geschichtlichen Hintergründe.

Danke Eugen von Belo-Wod’e für’s Einstellen im Kanal „DuRöhre“


2 Kommentare

v/wedisch – wundervolle Gesangs und Tanzinspirationen

chakra-685024_640

Herz-Heilungschakra-Mandala gefunden bei pixabay

 

Immer wieder zieht mich das Wissen der vedischen / wedischen Kultur an, die Rituale, das Leben, die Spiritualität, die Verbundenheit mit allem was ist.

Auf der Suche nach meinem Stamm…..JA, ich scheine immer noch auf der Suche zu sein. Den Platz wo ich hingehöre, wo meine Stammesfreunde sind, der ist mir irgendwie abhanden gekommen.

 

Weiterlesen


5 Kommentare

Kurkuma – die goldene Wurzel

turmeric-2007404_640Kurkuma ist eine tolle Knolle, welche wertvolle Inhaltsstoffe für unser Immunsystem in sich trägt. Noch vor einiger Zeit konnte man Kurkuma nur im Asialaden bekommen, dann folgten die Bioläden. Doch auf dem Land ist Kurkuma leider immer noch kaum erhältlich.

Dagegen hilft jetzt das Anpflanzen im eigenen Garten oder Wintergarten….

Doch zuvor möchte ich noch ein bissl auf die Gesundheitswirkung vom Kurkuma näher eingehen.

Schon die alten Veden wussten, dass Kurkuma heilende Inhaltsstoffe besitzt und haben die Knollen in ihren Gewürzmischungen beim täglichen Kochen, aber auch in medizinische Pasten, Tinkturen und Pulvern mit eingebunden.

Weiterlesen


2 Kommentare

passend zum Wetter…..der Regen Raga

raindrops-1081724_640

Ich mag die Musik der Ragas.

Ich mag die Harmonien, als auch die Disharmonien die diese Ragas mit formen.

Es gibt Ragas die für bestimmte Tageszeiten gedacht sind und mit ihren Rythmen, dem Klang der unterschiedlichen Instrumente, auf unser aller Wohlbefinden einwirken, harmonisieren, anregen, beruhigen und unseren Geist öffnen.

Weiterlesen


Ein Kommentar

das Land des wahren Glückes – Buthan

buddha-1315222_640Kann es ein Land geben, dessen Regierung sich Glück als das oberste Ziel für seine Menschen gesetzt hat ?

Nein sagt ihr…..ich sage Ja 🙂

Das Land Buthan hat den Anfang gemacht, vor ca. 50 Jahren. Da wurde die Sklaverei in Buthan abgeschafft. Glück wird jetzt höher an Wert eingestuft als Profite zu machen. Das ist doch ein wundervoller Gedanke, den wir uns zu eigen machen sollten.

Was gibt es sonst über Buthan zu sagen…..

Weiterlesen


die 40 Aspekte des Veda und ihre Wirkung auf unsere Physiologie

maharishi

Maharishi Mahesh Yogi

Ich bin seit vielen Jahren dem Veda sehr verbunden, habe mich auf Grund meiner Gesundheitstätigkeit natürlich auch mit den Aspekten und der Transliteration von vedischen Sanskrit Versen beschäftigt.

Es gibt im Ayurveda so etwas wie Klangtherapie, wo der Patient mit vedischen Rezitationen behandelt wird. Jede Silbe die gesungen wird hat eine bestimmte Auswirkung auf unser Zellsystem, die alten Veden wussten das schon vor vielen tausend Jahren.

Weiterlesen