Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Ein Kommentar

… muss schon eine tolle Beschäftigung sein, sich in den blutigsten und grausamsten Phantasien zu suhlen…

simon_wiesenthal

… und dafür noch ausgehalten zu werden, weltberüchtigt zu werden und nie wieder arbeiten zu müssen. Wie viele aus der langen Reihe der HC-Lügner.

Hier der Lieblingswitz von Simon Wiesenthal, der wie viele jüdisch Witze auch die Wahrheit verrät. Nur wer sieht das schon und verwendet sie endlich gegen ihn ?

Two Jews were sitting in a cafe after the war and reminiscing about the Holocaust. “What happened to Blau?” one asked. “Did he survive?” The second replied “Oh my God! Poor Blau! The Nazis gouged out his eyes. They cut off his nose. They chopped off his hands, sawed off his legs. But…sssshh, he’s just walked in.”

Übersetzt durch einen Automaten:

Zwei Juden saßen nach dem Krieg in einem Café und schwelgten in Erinnerungen an den Holocaust. „Was ist mit Blau passiert?“, Fragte man. „Hat er überlebt?“ Der zweite antwortete „Oh mein Gott! Armes Blau! Die Nazis haben ihm die Augen ausgehöhlt. Sie schnitten ihm die Nase ab. Sie hackten ihm die Hände ab und zersägten seine Beine. Aber … ssshh, er ist gerade hereingekommen. „

Aus:

https://diversitymachtfrei.wordpress.com/2017/11/20/the-lies-of-simon-wiesenthal-episode-4-the-one-where-he-hinted-at-the-truth/

Advertisements


3 Kommentare

… und schon wieder wurde ein totgeglaubtes „Holocaust-Opfer“ entdeckt, nach den 500 vor einigen Wochen.

Kein-HC-Opfer

Holocaust survivor Eliahu Pietruszka, right, embraces his nephew Alexandre Pietruszka as they meet for the first time in Kfar Saba, Israel, November 16, 2017. (AP/Sebastian Scheiner)

Wie viele tauchen noch auf, die als „Holocaust-Überlebende“ Deutschland betrogen und ausgebeutet haben ? Ein perfide ausgeklügeltes mafiöses Betrugssystem der Israelischen Zionisten:

über 102-year-old Holocaust survivor reunites with newly discovered nephew | The Times of Israel


5 Kommentare

nach Wirbelstürmen…WohnCamps in Ami Land

formaldehyde-2648717_640

Formaldehyd und chemische Formel – aus Pixabay

Wie eine schleichende Bevölkerungsdezimierung stattfinden kann, ohne dass man darauf aufmerksam wird.

Man erfährt nichts, reinweg gar nichts darüber in den, wie der Thom aus Bumi Bahagia immer sagt, den grossen Klopapieren.

Doch es ist an der Zeit, dass die Hässlichkeiten dieser bösartigen Machenschaften an die Oberfläche kommen und keine Energie mehr haben im Untergrund zu wirken.

Vor ca. 10 Jahren war schon mal ein heftiger Sturm in Amerika, der Hurricane Katrina, grad nach Beginn der Amtszeit von Obimo……

 

Weiterlesen


General Eisenhower

Da mir die Worte fehlen, verweise ich auf folgenden Bericht.

Kann man da noch wegschauen ????

Ich werde auch kein Bild von ihm dazu einstellen, möchte ihm keinerlei Ehrung mehr zukommen lassen für das, was er getan hat…..Unmenschlichkeit und Rassenhass ohnegleichen, die von ihm ausgingen.

General Eisenhower und sein „Faible“ für deutsche Menschen – ein Bericht von der Seite VIEL SPASS IM SYSTEM


Ein Kommentar

Medinat Weimar – schon davon gehört ? Ein Kunstprojekt – oder weitaus mehr ?

goethe-garden-243963_640

Goethe’s Haus und Garten Weimar – Fundstück von pixabay

Es begab sich zu der Zeit, da hatte ein gewisser Herr Mahmud Ahmadinedschad , der ehemalige iranische Präsident folgende Worte getan – er bestreitet das Existenzrecht Israels und forderte in Mekka vor einiger Zeit in einer berüchtigten Rede, Deutschland und Österreich sollten Teile ihres Territoriums für einen jüdischen Staat zur Verfügung stellen.

Er wurde deshalb ziemlich verrissen in den Medien, auch bei uns wurde er sofort heftigst in die antisemitische Ecke bugsiert. Bei einem Treffen mit jüdischen Menschen hatte er jedoch keine Probleme ihnen die Hand zu reichen und friedlich und wertschätzend mit Ihnen zu kommunizieren, es gab sogar…..

Weiterlesen


Ein Kommentar

Bioethics and Organics – welch harmloser Begriff…

Leutz, Leutz, Leutz……

Mir bleibt dabei die Spucke weg……es ist unglaublich, hässlich, menschenverachtend….und es dreht sich mir grad der Magen um, aber ordentlich !

Bioethics and Organics

 


die gute Rede eines Rabbiners, der weiss wovon er redet….

Immer mehr jüdische Rabbiner bekennen sich zur Wahrheit, dass sie sich von dem Göttlichen entfernt hat, anstatt ihm näherzukommen.

Auch dieser Rabbiner hier bekennt sich dazu und man merkt, wie schwer ihm dies fällt.

Und dennoch schafft er es über seinen Schatten zu springen und sich die Fakten anzuschauen.

Danke werter Rabbiner für deine offenen und ehrlichen Worte  ( weiss leider nicht wie er genau heisst… )