Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Der Imker, seine Bienen und der gute Honig…

bee-2023849_640

ein hungriges Bienchen – summselte bei pixabay herum

Bienen – wichtiger denn je auf unserem Globus für unsere Natur und unser aller Überleben. Zeit um Ihnen eine stärkere Präsenz zu geben und vor allem denen, die sich aufmerksam und intensiv um diese kleinen Summser kümmern.

Bienen sind nicht nur immens wichtig für die Bestäubung unserer Pflanzen, sondern sind sehr gute Baumeister ihres eigenen Heimes, produzieren das gute Heilmittel Honig, welches in der ayurvedischen Ernährung zur Gesundung eine entscheidende Rolle spielt. Auch in der ayurvedischen Heilbehandlung, bei den Panchakarma Kuren und den unterstützenden Nahrungsergänzungen, ist Honig eine der wichtigen Zutaten in den Rezepturen.

 

Weiterlesen

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Permakultur Kleinod im Westerwald zu verkaufen…

garden-302259_640

Bauerngärtchen vor Haus – Fundstück bei Pixabay

Eigentlich mache ich sowas ja nicht, also Verkaufswerbung für etwas.

Doch dieses Angebot hört sich zu gut an, um es nicht weiterzureichen……

Das Objekt welches zum Verkauf freigegeben ist, liegt mitten im Westerwald bei Limburg an der Lahn. Es wurde in liebevoller Kleinarbeit in den letzten 15 Jahren zu einem Permakulturgarten mit einigen Ziegen, einem Esel und einer reichhaltigen Flora an Pflanzen zur Selbstversorgung geschaffen. Wegen der Hanglage wurden etliche Kubikmeter Erde in mühevollen Arbeitsgängen so umgelagert, dass damit eine bewirtbare Humusdecke vorhanden war und der Bodenerosion entgegenwirken konnte. Ich weiss wie schwer das ist, denn allein unsere Mutter und Oma haben nach dem damaligen Hausneubau ca. 300 Schiebekarren voll Erde umgelagert um eine riesige Terrasse anzulegen…..

Das Alles hat dieser wunderbare Mensch geschaffen und fühlt nun den Ruf nach etwas Anderem…..

Es wäre schade, wenn dieses Kleinod nicht weiter bewirtschaftet werden würde. Da ich ab nächstes Jahr wegen eines eigenen kleinen Projektes in die Nähe von Limburg ziehen werde, wäre dies eine wunderbare Möglichkeit so etwas wie ein kleines feines Kommunikations-Netz von Selbstversorgern aufzubauen, oder zumindest sich schon mal zu vernetzen.

Und wenn es dann vielleicht noch Menschen sind, die über den Blog bekannt sind, wäre das noch feiner.

Schaut doch einfach mal rein oder reicht es weiter an Menschen, denen das Thema der Selbstversorgung am Herzen liegt.

Verkauf von Garten Antana / Westerwald


wwoofer – interessierte hilfreiche Wanderarbeiter für alternative Kleinbauerhöfe

teamwork-649498_640

kleine Landarbeiter bei der Arbeit 🙂 – Fundstück bei Pixabay

Eine sehr gute Freundin von mir, die grad raus aufs Land gezogen ist, findet immer supertolle Dinge im Netz….die kleine Findemaus 😉

Wie dieses hier……wwoof

Ich kenne sowas in der Art aus Irland, da gibt es diese „wooferbewegung“ schon länger. Hier betrifft es wohl hauptsächlich kleinere Bauernhöfe, die knapp bei Kasse sind und schauen müssen, dass sie halbwegs über die Runden kommen.

Oft können sie nämlich nicht mehr das Alles alleine stemmen, da braucht es dann hilfreiche Geister wie diese beiden kleinen Gehilfen auf dem Bild, die sich allerdings ein dickes Stück Arbeit ausgesucht haben…..

 

 

Weiterlesen


18 Kommentare

Nah und Nachtoderfahrungen – ausserkörperliche Erfahrungen – Kontakt mit Sterbenden

chestnut-2844473_640

der kleine Same der Esskastanie / gefunden bei Pixabay

Durch meine langjährige Beschäftigung mit dem Thema des Sterbens, gerade auf beruflicher Ebene, bin ich auch in Kontakt gekommen mit Menschen, die bis heute den Kontakt zu den geliebten Menschen nicht verloren haben.

Dieses Titelbild repräsentiert es für mich sehr gut, die Vergänglichkeit des Alten, in der schon das Neue drin enthalten ist und dem Leben zuwinkt……

 

 

Weiterlesen


4 Kommentare

Samhain – das keltische Neujahrsfest

forest-path-1802907_640

der Weg ins Dunkel – gefunden bei Pixabay

Ganz egal ob man Samhain traditionell am 31.10. feiert oder am 11. Neumond NACH der Wintersonnenwende – dieser Tag ist ein perfektes Datum und eine echte Zeit der Chancen!

Jeder kann diese Zeit zu seiner persönlichen wichtigen Einkehrzeit nutzen, sich unterschiedliche Fragen beantworten…..Ich selbst habe seit ein paar Tagen das intensive Gefühl wieder meditieren zu wollen, mir begegnen auf einmal wieder alte Freunde, Kontakte von früher tauchen auf, Bilder und Erinnerungen an verstorbene liebe Menschen, Geschichten, Anekdoten und vieles mehr.

Sie sind da, unsere Ahnen, in dieser Zeit mehr denn je…..

Weiterlesen


Botschaft aus dem Ewigen…..

Worte der Aborigines, weise, zeitlos, inspirierend und noch viel mehr…..

Es bedarf keinerlei Worte von mir dazu.


5 Kommentare

Human – die andere Seite der Menschheit

Ich habe ganz bewusst den Originaltitel des Films gewählt, ein Film der beeindruckt, berührt, nachdenklich macht…..

Gerade jetzt, in einer Zeit der politischen Hässlichkeiten, dem Hin und Herschieben von Menschen aus politischen und machthungrigen Gründen, dem Missbrauch von unschuldigen Menschenwesen als Söldner und Marionetten, als Handlanger für diejenigen, denen es egal ist, was in einem Menschen vorgeht, gerade in dieser Zeit ist es wichtig, sich auf das MenschSein zu besinnen.

In diesem Film werden Menschen gezeigt, allein, verbunden in Gruppen, traurig, glücklich, behaftet mit der Schuld eines Verbrechens, Menschen die gemordet haben, Menschen die lieben und geliebt werden, behaftet mit Unzulänglichkeiten durch eine Behinderung oder einen Unfall……Menschen aus vielen Ländern dieser Welt, mit uns bekannten Lebens und Liebensvorstellungen, und Menschen die ihre ganz eigenen Lebens und Liebenskonzepte haben. Manches wird uns gefallen und manches wird uns irritieren, vielleicht sogar abstossen oder nachdenken lassen.

Menschliches, MenschSein, Mensch.

 

 

Ich habe den Film mir angeschaut, war oft sehr berührt und dachte vor Allem „warum nur, gehen wir Menschen so wenig wertschätzend miteinander um, warum hassen wir so, warum können wir uns nicht Sein lassen, warum müssen Kriege geführt werden…..?“

Ich sehe diesen Film und sehe wie die politischen Gestalten unserer Welt dieses Menschsein mit Füssen treten…..je mehr sie für etwas schreien und rufen, desto weniger stehen sie wirklich für das MenschSein in seiner Umsetzung ein.

Möge das Menschen Bewusstsein wachsen und blühen und Früchte tragen.

Und lasst die wunderschöne Musik und Bilder auf euch wirken.