Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Daniele Ganser – Vortrag in Köln 2017

Daniele Ganser ist ein wacher Mensch, der klar und prägnant Wahrheit präsentiert. Fundierte Recherchen und ein grosses Wissen von den Dingen als Historiker und Friedensforscher, der sich nicht scheut Themen wie Energie, Krieg und Frieden aus geostrategischer Sicht zu betrachten ( O-Ton Daniele Ganser)

In folgendem Vortrag geht es darum, wie schnell Menschen manipuliert werden können. Der 11.9. und das Zusammenstürzen der beiden Türme des World Trade Centers ist ein gutes Beispiel dafür gewesen, wie leicht es möglich ist, Menschen in ein Glaubensmuster aufzupfropfen, welches jeglicher Vernunft entbehrt.

Die Psychologie kennt das Verhalten manipulativer Subjekte, für die es ganz einfach ist, nach einem Schock den grössten Blödsinn den Opfern als Wahrheit zu suggerieren.

Es lohnt sich dem Vortrag zu lauschen und vielleicht sich demnächst zu entscheiden, kein Schlafschaf mehr zu sein.

 


und dann war da noch EBOLA

….oder sollte man eher sagen, es war ein bissl anders als uns gesagt wurde ?

Bin ich doch eben auf diesen traurigen Beitrag gestossen, der uns aufzeigt, wie schlimm es um die Menschen steht, die mit diesem gefährlichen Virus infiziert wurden und sich keine Impftherapie leisten können.

Natürlich will die WHO da Abhilfe schaffen, haben sie doch schon so viele Jahre in der Virusmedizin geforscht und tatsächlich einen Impfstoff gefunden.

Die Pinocchio Medien helfen dabei, wo sie können…..liegt ihnen doch das Wohl der Leser und Zuschauer wirklich am Herzen.

DIE Rettung für die armen Betroffenen….

Aber seht selbst


2 Kommentare

So werden Fake-News von der Lügenpresse fabriziert. Hier „Giftgasangriff“ in Syrien.

Danke an GinW für dieses Fundstück.


Ein Kommentar

08.03.2017 Briten ignorieren seit Jahren Betrug durch chinesische Händler Zollbetrug in Großbritannien kostet EU Milliarden

BritenZollChina

Containerhafen im britischen Felixstowe: Waren aus China zum Schleuderpreis in England verzollt – zum Schaden der Empfängerländer wie Deutschland, Spanien und Frankreich

Dass die Briten die EU und die EU Länder um Milliarden betrogen haben, auch Deutschland und Frankreich, ist erstaunlich. Erstaunlich ist vor Allem, dass dieses Verbrechen erst jetzt ans Licht kommt.

Das kann doch nur heissen: Deutschland so schnell wir möglich raus aus der EU !!

So haben sie es gemacht:

http://www.manager-magazin.de/politik/europa/grossbritannien-milliardenverlust-fuer-eu-durch-zollbetrug-a-1137864.html#ref=nl-managerupdate


Patenschaft / Bürgschaft -Flüchtlingshelfer fühlen sich vom Land Hessen gelinkt

euro-1166051_640

Geld und Besitzhaftung – gefunden bei Pixabay

Aus aktuellem Anlass musste ich mich mal mit der Migrationsstelle der Bundesregierung beschäftigen und war erstaunt wieviele Formulare es gibt…..ob DA überhaupt noch jemand durchblickt beim BAMF

Wie dem auch sei, der Grund dafür ist ein Artikel bei N24, in dem sich einige Flüchtlingshelfer in Hessen fragen, ob der Staat überhaupt wisse was er mit seinen engagierten Menschen da anstellt. Nachdem sie geackert haben wie die Blöden, ihr Gutmenschendasein so richtig ausleben konnten, bekommen sie jetzt die Rechnung dafür, und DIE ist teilweise ziemlich hoch.

Doch bevor es zum Artikel geht, möchte ich die Begriffe von Patenschaft und Bürschaft klären…..

Weiterlesen


die Erde ist hohl – wie alle anderen Planeten auch ?

earth-11593_640

Die Erde – Vorderseite und Rückseite / Fundstück bei Pixabay

Mein Dank an meine gute Freundin Steffi, die mir diesen wunderbaren link zugesandt hatte, den ich bisher noch nicht kannte.

Noch NIEMALS fand ich so glaubwürdige und aussagekräftige ARGUMENTE dafür, daß unsere ERDE HOHL ist, wie in diesem Bericht! Selbst gut geschulte und der Physikalischen Beobachtung mächtige Leute, werden sich schwer, sehr schwer tun, dies hier zu widerlegen .. dieser Artikel räumt NICHT nur mit der seichten Theorie auf, mit der uns die Erde erklärt wurde, sondern auch noch mit einigen anderen Mythen, die bisher als Tatsachen angesehen wurden. Da versagen Gravitationsgesetze, Fliehkräfte werden gesucht, wie die Polarlichter entstehen ist völlig falsch, usw. – hier wird auf die überalterten, erstarrten “Leitsätze” der Geowissenschaft eingedroschen, daß es eine wahre Freude ist .. ein Feuerwerk der Wahrheitsfindung. Fazit:  Unbedingt lesen!

image

Alle Satellitenbilder und Laborversuche zeigen:

 Die Erde ist hohl – wie alle anderen Planeten auch.

Als die NASA 1977 den geostationären Wettersatelliten ATS III nach zehn Jahren durch den moderneren Satelliten GOES 8 ersetzte, ordnete sie an, dass alle 4’500 von ATS III gemachten Aufnahmen zu vernichten seien. Die Bilder hätten „keinen meteorologischen Wert”, war die Erklärung. Entgegen der Anordnung der NASA nahm der dafür verantwortliche wissen-schaftliche Leiter, Dr. Locke-Stuart, über tausend der Fotos privat mit nach Hause und archivierte sie sorgfältig. Was mag der Grund dafür gewesen sein?

Jan Lamprecht, Computerspezialist aus Südafrika, glaubt die Antwort zu kennen. Seit Jahren forscht er intensiv nach wissenschaftlichen Beweisen, dass alle Planeten Hohlkörper mit Öffnungen an den Polen sind. Zufällig geriet ihm ein Foto jenes Satelliten ATS III in die Hände, das eindeutig eine wirbelförmige Senke in der Polgegend zeigt. Dank seinen Kontakten zum amerikanischen Goddard Space Flight Centre, der damaligen Kontrollstation des ATS HI Satelliten, konnte er sich noch ein zweites Foto beschaffen. Auch dieses dokumentiert aus einer
Seitenansicht, dass da, wo angeblich der Pol sein sollte, sich eine Vertiefung in der Erdkugel befindet.

Nach Wochen intensivster Nachforschungen fand ein Insider der NASA für Lamprecht heraus, dass es noch mehr Aufnahmen gibt, die eine Polöffnung vermuten lassen, dass diese vom ATS HI-Satelliten stammen und von Dr. Locke-Stuart gehütet werden. Stuart ist extrem zurückhaltend, was die angeblich ‚wertlosen’ Bilder angeht und zeigt sie nur ungern Drittpersonen. Die Bilder, die der neue Satellit GOES 8 vom gleichen Standort aus zur Erde funkt, zeigen seltsamerweise keine wirbelartige Innenwölbung mehr am Pol. Auch die Erdkrümmung ist vollkommen harmonisch gerundet. Auf den älteren Fotos von ATS III ist jedoch eine auffallende Krümmung zu sehen, die es nach offizieller Schulwissenschaft nicht gibt. Die .unerklärliche’ Krümmung macht jedoch Sinn, wenn man bedenkt, dass die Pole der Erde stark abgeflacht sind, da sich die Erdoberfläche gegen die Öffnung hin einwärts krümmt.athmossphärische

Die ATS III-Bilder zeigen überdies atmosphärische Depressionen, als ob Luftmassen und Wolken in die Polöffnung hineingesogen würden. Nichts von alledem ist auf den neueren Fotos von GOES 8 zu sehen. Manipulierte Satellitenbilder?

Und hier geht es zum Originalartikel, der wirklich lesenswert ist, auch wenn es sehr umfangreich ist.

die Erde ist hohl – ein Zusammenfassung von Galaxiengesundheitsrat

Vielleicht sollten wir den Bericht mal ganz vorurteilsfrei lesen und dann in uns hineinhorchen, ob das, was uns bisher erzählt wurde, wirklich so die Wahrheit ist……ich bin der Meinung, eher nicht.


Die Art der Menschenhaltung ist an seinem Ende angelangt

chains-19176_640

Sklavenketten – Bildquelle gefunden auf Pixabay

Definition von Versklavung und Sklavendasein, gefunden bei der Seite DUDEN

  1. (besonders früher) völlige wirtschaftliche und rechtliche Abhängigkeit eines Sklaven von einem Sklavenhalter
    1. (oft abwertend) starke Abhängigkeit von jemandem oder etwas
    2. (oft abwertend) harte, ermüdende Arbeit

man könnte auch sagen

Knechtschaft, Unfreiheit, Unterdrückung, Zwangsarbeit

Nun ist es gar nicht so einfach, sich aus dem inszenierten Sklavendasein der heutigen Zeit zu verabschieden, schon gar nicht wenn man direkt in diese Versklavung hineingeboren wurde, gar nichts Anderes kannte als Dieses.

Wie viele Jahre bin ich nun schon dabei und versuche dem zu entrinnen…..und habe es bis heute nur ansatzweise geschafft.

Woran das liegen könnte….?

Weiterlesen