Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


5 Kommentare

nach Wirbelstürmen…WohnCamps in Ami Land

formaldehyde-2648717_640

Formaldehyd und chemische Formel – aus Pixabay

Wie eine schleichende Bevölkerungsdezimierung stattfinden kann, ohne dass man darauf aufmerksam wird.

Man erfährt nichts, reinweg gar nichts darüber in den, wie der Thom aus Bumi Bahagia immer sagt, den grossen Klopapieren.

Doch es ist an der Zeit, dass die Hässlichkeiten dieser bösartigen Machenschaften an die Oberfläche kommen und keine Energie mehr haben im Untergrund zu wirken.

Vor ca. 10 Jahren war schon mal ein heftiger Sturm in Amerika, der Hurricane Katrina, grad nach Beginn der Amtszeit von Obimo……

 

Weiterlesen

Advertisements


Visa hilft Bulgarien das Bargeld los zu werden

Jetzt wird immer klarer, was mit dem „Machtmissbrauch der Konzerne“ gemeint ist. Haben wir da nicht Berührungspunkte mit der Antifa ? Christoph Hörstel sucht und findet sie. Und vermeidet dadurch Schlimmeres, wie die Zerstörung eines Versammlungsortes. Sehr klug. https://deutsche-mitte.de/antifa-streit-machthaber/

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Visa hilft Bulgarien das Bargeld los zu werden


Umfrage der EU-Kommission zu Bargeldobergrenze veröffentlicht

Ein Wunder Bares Lernstück, wie schäuble sich mit unlauteren Methoden selbst ins Knie schiessen kann. Ich habe bei der Umfrage damals auch mitgemacht, fand sie gruselig manipulativ bis aggressiv.

Danke, Norbert Haering.

 

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Umfrage der EU-Kommission zu Bargeldobergrenze veröffentlicht


3 Kommentare

Hamburger Polizei richtet Hinweisportal auf Täter von Antifa-Schlägertrupps ein. Hohe Resonanz und die Linke schreit…

randale-hamburg-101~_v-modPremium

Antifa Randale in Hamburg

…. dass die Verbrechen ihrer SA Schlägertruppen im Detail aufgedeckt werden sollen. Und schon zuckt die Polizei wieder zurück. Jede Menge Weichmacher wurden eingebaut, ein einziger Fall von mehr als tausend völlig überbewertet. Kam da was von ganz oben ? Sprach doch die Polizei und einige namentlich nicht genannte Politiker wörtlich von: „Bedingter oder bewusster Tötungsvorsatz“ = Mord ? Die Antifa hat sich bewusst vorgenommen zu morden ? Das durfte keinesfalls so verbreitet werden, auch wenn es der Wahrheit entspricht, das musste Zoff aus der Regierung geben.

Was ist denn am Rande des G20 Spektakels passiert, das so im Fokus der Qualitätspresse stand und über nichts Anderes berichtet wurde ?

Ich erinnere da an das Maas’sche Zensurgesetz, dass nach oben hieven der Staatsmedien beim Google Ranking, systemkritische Medien in den Suchergebnissen ganz nach unten drücken, die Abschaffung des gesetzlich verankerten Schutzes der Bankkunden, zwei zentrale Urteile zur Bargeldabschaffung. LTN und Andere berichteten drüber.

Auch verstummen die Gerüchte seit vielen Jahren nicht, dass die Antifa Faschisten vom Staat bezahlt werden, vermutlich über die AAS, von 30,- /Stunde plus Spesen plus unbegrenzt Bier ist hier die Rede. Mich würde brennend der Verwendungsnachweis über die Millionen, die die AAS ausgibt, interessieren. Er ist aber nirgendwo zu finden. Jede öffentliche Stelle, die aus Steuergeldern finanziert wird, muss über die Verwendung ihrer Gelder öffentlich Auskunft geben. Warum die AAS nicht ? Vielleicht weil sie die erklärte Maas’sche „Task Force“ mit Verbindungen zum „Verfassungs“schutz ist ? Auch hierüber wurde ausführlich berichtet.

Also für mich sieht das Ganze aus, als ob die Antifa-SA Zerstörungen ein reines politische gewolltes (bezahltes?) Ablenkungsmanöver waren. Und die Hamburger Polizei machte den großen Fehler, dass sie wahrheitsgetreu nach den vermummten Verbrechern fahndete. Nebenbei: Gibt es eigentlich das Vermummungsverbot noch ?

Hier ein Artikel aus Heise.de

https://www.heise.de/newsticker/meldung/G20-Krawalle-Linke-und-Polizei-beklagen-Online-Hetzjagd-wegen-privater-Internet-Fahndung-3768185.html

 


2 Kommentare

Zwei bizarre zweitinstanzliche Urteile gegen das Bargeld

Wieder ein sehr kluger und mit seinem eigenen Humor gewürzter Beitrag von Norbert Häring. Für mich ein Meister des Wortes und allein deshalb lesenswert.

Inhaltlich zeigt es mir, dass unsere Justiz längst zum schnöden Erfüllungsgehilfen der Machtinteressen unserer Marionettenregierung verkommen ist.

Das hehre Ziel der Gewaltenteilung als Basis unserer „Demokratie“ gibt es schon längst nicht mehr. Die deutsche Justiz hat schon lange ihre Funktion als unabhängiges Kontroll- und Regulationsorgan der Gesellschaft abgegeben. Geblieben ist ein höriger Haufen von Abhängigen (wobei die Frauen hier noch viel härter sind), die die Diktatur bei uns weiter festigen.

 

Hier der Artikel:

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Zwei bizarre zweitinstanzliche Urteile gegen das Bargeld


5 Kommentare

der grosse Betrug – Berichte ehemaliger Angestellter im weltweiten Firmennetz

tube-770132_640

eine Rohrleitung, Insider, Dunkel * ein Fundstück bei pixabay * passend zur Insider Sicht, dem Hinabtauchen ins Dunkel der politischen Abgründe

Vor einiger Zeit hörte ich von dem Buch eines Jan van Helsing.

Hmmmmh, dachte ich, hört sich irgendwie an wie der Verfasser von Dracula Lektüre.

Stöberte dann ein bissi im Netz herum und fand die unterschiedlichsten Aussagen zu dem Herrn und seinem Buch.  Pro als auch Contra.

Nun spazierte ich weiter im Netz herum und fand eine Seite die „alternative Sichtweisen“ heisst, na ja, der englische Name dafür….In diesem Artikel waren Auszüge aus dem Buch von Gesprächen mit ehemaligen Angestellten der Firma BRD.

Weiterlesen


2 Kommentare

Film – RFID CHIP – Agenda 2020

Ein Film von 2011.

Ziemlich authentisch finde ich.

Der Film ist kaum noch auf Video oder DVD zu bekommen.

Qualität ist leider nicht ganz optimal, da der Einsteller Ton und Bildspur nicht ganz hinbekommen hat…..dennoch sehenswert.

Orwells 1984 ist weit überholt und schöne neue Welt von Aldous Huxley ebenso…..