Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft


Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinschaften und Gemeinwohl oder „wie man sich wieder Dorfgemeinschaften schafft“

Weserblick 1

Erinnerungen an Dorfheimat – eigene Aufnahme

Gemeinschaften, wichtiger denn je…..

Gemeinschaften kann man nicht mit Gewalt aus dem Boden stampfen, denn Gemeinschaften finden sich, wachsen heran, werden gross und autark, wenn die Umstände stimmen und Alles zum Wohle der Gemeinschaft auf den Weg gebracht wird und gelebt wird.

Das Alles ist beileibe kein Zuckerschlecken, denn die Menschen zu finden, mit denen man auf längere Zeit harmoniert, ist eine nicht einfache Umsetzung……

Ich möchte sagen: es ist DIE Herausforderung für das eigene Ego !

Weiterlesen

Advertisements


2 Kommentare

Winterpilzeleins

mushroom-3023460_640

Austernseitlinge im Wald, beleuchtet – gefunden bei Pixabay

Kennt ihr Winterpilze ? Sie werden auch Austernseitlinge genannt…..

Hab ich noch nicht von gehört, scheinen aber schmackhaft zu sein…..

 

 

 

Weiterlesen


4 Kommentare

Als ich begann meine Seele führen zu lassen…

bridge-19513_640

Brücke ins Licht – Fundstück von pixabay

Anke Evertz, eine beeindruckende Frau von der ich schon mal berichtet habe.

zwei Nahtoderfahrungen – Beatrix Keller und Anke Evertz berichten

Sie hat durch ihre Nahtoderfahrung ganz neue Blickwinkel auf das Leben und seine mannigfaltigen Aspekte bekommen, sie nicht nur angeschaut, sondern durchlebt und geht einen Weg, der jetzt von echter Selbstliebe geprägt ist……auch wenn sich das jetzt ziemlich esomässig anhört 😉

Sie hat das Gedicht von Charlie Chaplin „als ich mich selbst zu lieben begann“ mit ihrem eigenen Blickwinkel umgestaltet, lesenswert, anhörenswert, umsetzungswert für uns selbst…

Lasst Euch inspirieren…..

Weiterlesen


Der Imker, seine Bienen und der gute Honig…

bee-2023849_640

ein hungriges Bienchen – summselte bei pixabay herum

Bienen – wichtiger denn je auf unserem Globus für unsere Natur und unser aller Überleben. Zeit um Ihnen eine stärkere Präsenz zu geben und vor allem denen, die sich aufmerksam und intensiv um diese kleinen Summser kümmern.

Bienen sind nicht nur immens wichtig für die Bestäubung unserer Pflanzen, sondern sind sehr gute Baumeister ihres eigenen Heimes, produzieren das gute Heilmittel Honig, welches in der ayurvedischen Ernährung zur Gesundung eine entscheidende Rolle spielt. Auch in der ayurvedischen Heilbehandlung, bei den Panchakarma Kuren und den unterstützenden Nahrungsergänzungen, ist Honig eine der wichtigen Zutaten in den Rezepturen.

 

Weiterlesen


15 Kommentare

Süsslupinen – eine heimische Alternative zu Soya und wohlschmeckender Kaffeeersatz

flowers-2452897_640

Weisse Süßlupine – die beste Sorte für Kaffeeersatz / gefunden bei Pixabay

Da mittlerweile der traditionelle „Muckefuck“ oder auch „Blümchenkaffee von Lindes und Kathreiner Malz Kaffee von der unsäglichen Firma Nestlè aufgefressen wurde, mir der lösliche Dinkel und Getreidekaffee nicht so gut schmeckte, hab ich es mal mit Lupinenkaffee und Dinkelkaffee gemahlen probiert.

Beide bekommen ein Plus von mir, denn sie sind geschmacklich wirklich nah am Kaffeegeschmack dran.

Natürlich hat die Kaffeeindustrie etwas dagegen wenn der Ersatzkaffee als Kaffee bezeichnet wird. Kaffee darf nur so bezeichnet werden wenn es aus der Kaffeekirsche hergestellt wird. Deshalb müssen die Hersteller gut darauf achten die richtigen Kaffeebezeichnungen zu verwenden….sonst jibbets woll Ärger.

 

Weiterlesen


Recycling mal anders

plastic-bottle-606881_640

Plastikflasche am Strand – angeschwemmt bei Pixabay

 

Die bessere Wahl wäre es natürlich all diese Stoffe wären gar nicht so massenhaft auf unserer Erde vorhanden, aber sie sind nun mal da, und dann kann man auch schauen, WAS man am Besten damit anstellt, bevor sie in der Umwelt verrotten und die Natur nebst ihren Lebewesen zerstören….

 

 

Weiterlesen


2 Kommentare

Solarkocher….einfach genial

solar-cooker-1502591_640

Solarkocher – köchelte bei pixabay

 

Ich habe vor zwei Jahren schon mal so ein Teil gesehen auf dem Frankfurter Wandeltag, wo Piet und ich den Stand für ein gemeinschaftliches Mehrgenerationen Wohnprojekt unterstützt hatten.

 

 

 

Weiterlesen