Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Autark leben…..neue Beispiele

Dieser Mensch im folgenden Video hat sich wirklich viel Gedanken gemacht, wie man so gut wie irgend möglich, ein autarkes Leben führen kann. Vor allem hat er sich auch die Mühe gemacht zu überlegen und abzuwägen, wieviel er an wichtigen Dingen wirklich benötigt und beschränkte sich im Vorfeld auf 200 Dinge, die er noch nicht einmal erreichte…..

Er hat so viele Kleinigkeiten bedacht, die ich bei anderen Mini Häusern vermisst habe…..nun ja, es ist auch sein Beruf gewesen, auf solch Kleinigkeiten zu schauen.

Auf jeden Fall ein gutes Beispiel vielleicht für eigene Inspirationen.

Viel Freude und neue, eigene Impulse….

 

 

Und auch dieses hier, Zen Buddhismus inspiriertes Haus finde ich wunderschön.

Natürlich kostet solch ein Haus nicht gerade wenig, denn allein das Material ist schon vom Feinsten, wie man leicht erkennen kann….

Und dennoch, Inspiration ist es allemal…..zumindest für mich.

 

Advertisements

Autor: mariettalucia

ein Bäumle aus Moos gebastelt.....Friedenszeichen halt, so wie es richtig ist, so wie ein Baum wächst und nicht auf den Kopf gestellt wie üblich.......ich glaube die Friedensaktivisten benötigen einen kleinen Kurs in Biologie über das Wachstum von Pflanzen, Büschen und Bäumen......

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.