Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Neuer Gesetzesentwurf Psychiatriegesetz vom Kabinett Söder

Ein Kommentar

Worum geht es dabei….

„Bayern plant nicht nur das umstrittene, superscharfe neue Polizeigesetz, um massiv gegen echte und angebliche Gefährder vorzugehen.

Bayern plant auch eine Art Polizeirecht gegen psychisch kranke Menschen. Der Entwurf für ein „Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz“ führt zur Mollathisierung des Rechts: Depressive Menschen sollen künftig nach Regeln, die bisher nur für Straftäter galten, in Krankenhäusern festgesetzt werden können – ohne dass (wie bei Gustl Mollath) eine Straftat vorliegt.“

Es geht ein riesiger Aufschrei durch durch die Reihen der Mediziner und Psychiater ob diesem Gesetzentwurf des Kabinetts Söder.

Quelle: Süddeutsche Zeitung ( siehe folgenden link )

Psychisch Erkrankte = Straftäter ????

Kommentar von Heribert Prantl zum neuen bayrischen Psychiatriegesetz

Ja sind sie denn nun von allen guten Geistern verlassen ????

Kann nur jedem empfehen sich nicht wegen jedes Pupses an die Medizinerriege zu wenden um von dort die Glücklichmachpillen, die Psycho Kur oder sonstiges Psychogedöns zu bekommen…….sondern wirklich nur wenn es zwingend notwendig ist.

ich weiß wie man sich fühlt wenn nix mehr geht, weiß daß es Lebenssituationen gibt, die es notwendig machen…….aber ich weiß auch wieviele in unseren Landen ohne Glücklichmachpillen nicht mehr leben wollen und können.

Schaut genau hin WAS für euch angesagt ist.

 

Advertisements

Autor: mariettalucia

ein Bäumle aus Moos gebastelt.....Friedenszeichen halt, so wie es richtig ist, so wie ein Baum wächst und nicht auf den Kopf gestellt wie üblich.......ich glaube die Friedensaktivisten benötigen einen kleinen Kurs in Biologie über das Wachstum von Pflanzen, Büschen und Bäumen......

Ein Kommentar zu “Neuer Gesetzesentwurf Psychiatriegesetz vom Kabinett Söder