Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Vintschgau, Mals in Südtirol

Ein Kommentar

curon-venosta-2612299_640

Ist zwar nicht Mals, sondern Graun im Vintschgau, aber schee isses allemal – pixabay Fundstück

Das schöne Südtirol wird systematisch zerstört von den Apfelplantagenbauern, mit ihren kastrierten Apfelbaumstämmen, die zwar viel Ertrag bringen, aber nur wegen der Art des Kastrierungsweise stressbedingt so viel Äpfel produzieren.

Ich sehe da gewisse Zusammenhänge, die auch in der Massentierhaltung präsent ist, nur halt im Pflanzenbereich.

Ich danke all diesen Biobauern, die den Kampf gegen die Glyphosat Mafia und die verantwortungslosen Apfelbauern nicht aufgeben…..und ich bitte alle Menschen dort, die Biobauern mit ihren Einkäufen zu unterstützen.

Vielen Dank.

 

 

 

das Wunder von Mals Teil 3

der Weg zur Volksabstimmung in Mals

starke Frauen in Mals

 

Übrigens…..wer Lust hat auf  in über 2000m Höhe einige schöne Tage verbringen möchte, denen möchte ich einen Gasthof empfehlen, geführt von drei lieben Menschen, Josef, Rita und Alois, und geprägt durch eine familiäre Athmossphäre…..

Von dort aus sind herrliche Wandertouren möglich für unterschiedliche Anforderungen. Man kann einen gemütlichen Rundwanderweg gehen um den Zufritt Stausee, kann den vorgegebenen Wanderwegenwegen der Region folgen, aber hat auch Möglichkeiten zu kraxeln am Klettersteig.

Es lohnt sich, Sommer’s als auch Winter’s 🙂

https://zufritt.wordpress.com/

Advertisements

Autor: mariettalucia

ein Bäumle aus Moos gebastelt.....Friedenszeichen halt, so wie es richtig ist, so wie ein Baum wächst und nicht auf den Kopf gestellt wie üblich.......ich glaube die Friedensaktivisten benötigen einen kleinen Kurs in Biologie über das Wachstum von Pflanzen, Büschen und Bäumen......

Ein Kommentar zu “Vintschgau, Mals in Südtirol