Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Zwei bizarre zweitinstanzliche Urteile gegen das Bargeld

2 Kommentare

Wieder ein sehr kluger und mit seinem eigenen Humor gewürzter Beitrag von Norbert Häring. Für mich ein Meister des Wortes und allein deshalb lesenswert.

Inhaltlich zeigt es mir, dass unsere Justiz längst zum schnöden Erfüllungsgehilfen der Machtinteressen unserer Marionettenregierung verkommen ist.

Das hehre Ziel der Gewaltenteilung als Basis unserer „Demokratie“ gibt es schon längst nicht mehr. Die deutsche Justiz hat schon lange ihre Funktion als unabhängiges Kontroll- und Regulationsorgan der Gesellschaft abgegeben. Geblieben ist ein höriger Haufen von Abhängigen (wobei die Frauen hier noch viel härter sind), die die Diktatur bei uns weiter festigen.

 

Hier der Artikel:

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Zwei bizarre zweitinstanzliche Urteile gegen das Bargeld

Advertisements

2 Kommentare zu “Zwei bizarre zweitinstanzliche Urteile gegen das Bargeld

  1. Sie scharren schon mit den Hufen, um möglichst schnell den ausschliesslichen bargeldlosen Zahlungsverkehr durchzusetzen, anders kann ich mir solch Urteile nicht erklären….

    Gefällt 1 Person