Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Der BR verbreitet zusammen mit der ev. Kirche (Vergl. Käßmann auf dem Kirchentag) links-faschistische Hasskommentare.

6 Kommentare

… fällt das auch unter die Maas’schen Kategorien „Hate-Speech“ oder Fake News ? Ein weiteres Beispiel, wie der Volljurist Maas aus Opportunitätsgründen einen der wichtigsten Grundsätze der Rechtswissenschaft verletzt, der auch noch im Grundgesetz festgeschrieben ist: „Vor dem Gesetz sind alle gleich“. (https://dejure.org/gesetze/GG/3.html)

Jetzt ist der Friedensweg dran.

Wer sich im Krieg befindet, wie unsere Regierung und die Kirche gegen die Deutschen, muss mit Kriegspropaganda den Gegner nieder machen. Damit wird der Frieden selbst zum Kriegsgegner“ und die Auslöschung ist erklärtes Kriegsziel.

Hier mehr Info:

http://www.friedensweg.org/de/aktueller-newsletter

Advertisements

6 Kommentare zu “Der BR verbreitet zusammen mit der ev. Kirche (Vergl. Käßmann auf dem Kirchentag) links-faschistische Hasskommentare.

  1. ML, ich stimme mit Dir überein, bis auf das „nicht ganz knusper“. Es sind intelligente, klare Marionetten, die wissen genau, was sie tun und was die Folgen davon sind. Es sind Auftragstäter, die in klarem Bewusstsein vorsätzlich ihre Verbrechen begehen. Sie werden bezahlt mit viel Geld, Macht und „Ansehen“.

    Gefällt mir

  2. Die EKD hat von mir gerade Nachricht bekommen.
    An der Nachricht für den bayrischen Rundfunk feile ich noch…..kann das nicht so stehen lassen…..es ist unglaublich was zur Zeit abgeht in diesem Lande !

    Gefällt mir

  3. Ach ja, der Kirchen und StaatsBeauftragte heisst Matthias Pöhlmann und nennt sich selbst


    Ansprechpartner für Sekten, Psychogruppen, Neureligionen, Weltanschauungen

    Dr Matthias Pöhlmann

    Christliche Sekten, Neuoffenbarer und Neuoffenbarungsbewegungen, Neureligionen, Guru-Bewegungen, Satanismus“

    Ein Guru von Gottes Gnaden sozusagen…..

    Falls ihm jemand schreiben möchte, hier ist seine Adresse
    https://www.bayern-evangelisch.de/hilfe-und-begleitung/sektenberatung.php

    Gefällt mir

    • Zitat: „Neureligionen, Guru-Bewegungen, Satanismus“… Die Zielgruppen sind schon korrekt, er ermittelt nur in die völlig falsche Richtung. Naja, er müsste allererstes gegen beide Kirchen ermitteln wegen Kindesmissbrauch, Kindesmord, Volksverhetzung und anderen Strafbeständen. Die Gurus der Eso-Szene könnte er gleich mit einkassieren.

      Gefällt mir

  4. Tja Piet, das ist kein Wunder…..
    Gut dass es auch auf anderen Seiten, in diesem Fall die Betroffenen selbst, darüber berichten.
    Ich denke das Video wird baldigst von der Bayern Seite verschwunden sein, wenn die Antworten und Reaktionen darauf zu heftig werden, man sollte es sich, wie der Friedensweg, runterladen….

    Man schaue sich das Video Bayern TV ganz genau an, wo sich ein Beauftragter der evangelischen Kirche erdreistet Bücher zu zensieren und zu diffamieren, Menschen lächerlich zu machen wo es nur geht.
    Hab es gestern weitergereicht hier https://leuchtturmnetz.wordpress.com/2017/06/16/bayern-tv-hetzt-gegen-anastasia-buecher/

    Das nennt man Meinungsunfreiheit und Zensur.

    Die sind doch nicht mehr ganz knusper im Oberstübchen……

    Gefällt 1 Person