Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

der grosse Betrug – Berichte ehemaliger Angestellter im weltweiten Firmennetz

5 Kommentare

tube-770132_640

eine Rohrleitung, Insider, Dunkel * ein Fundstück bei pixabay * passend zur Insider Sicht, dem Hinabtauchen ins Dunkel der politischen Abgründe

Vor einiger Zeit hörte ich von dem Buch eines Jan van Helsing.

Hmmmmh, dachte ich, hört sich irgendwie an wie der Verfasser von Dracula Lektüre.

Stöberte dann ein bissi im Netz herum und fand die unterschiedlichsten Aussagen zu dem Herrn und seinem Buch.  Pro als auch Contra.

Nun spazierte ich weiter im Netz herum und fand eine Seite die „alternative Sichtweisen“ heisst, na ja, der englische Name dafür….In diesem Artikel waren Auszüge aus dem Buch von Gesprächen mit ehemaligen Angestellten der Firma BRD.

Es geht darin um die Frage: Deutschland oder BRD – Staat oder Firma.

Es geht um Treuhandgesellschaften, den Vatikan, das kanonische Recht, der Verbindung zwischen katholischer Kirche und Adel, um Nießbrauchrecht, Enteignung, und dem Begriff Person versus Mensch.

Es geht aber auch darum, dass Deutschland das Herzchakra der Erde ist, und dass von uns aus eine grosser Funke in die Welt hinausgeht, da uns eine Energie innewohnt, die man sonst nirgendwo findet in dieser Form. ( womit bitte nicht in Schublade gut / besser oder schlecht / schlechter gedacht werden soll, sondern einfach nur dass es eine besondere Form der Energieausstrahlung ist ) . Diese Worte kamen nicht von einem Menschen hier, sondern einem weisen Menschen aus Mittelamerika / Peru.

Es geht auch darum, dass alle Staaten dieser Welt Firmenkonstrukte sind und auch so agieren. Dispute, Kriege, Staatsfeindschaften, sind nur die eindrucksvoll inszenierten Dramen, die vom Wesentlichen ablenken sollen.

Es geht auch um die Stadt von London, die Handelsfirma Lloyds, Kontrolle der Seewege und den Baltic Dry Index

Frage mich gerade ob die vielen Transporte von Flüchtlingen auch unter „Frachttransporte laufen, wenn es keine Menschen, sondern Personen sind und die dann als Ware gelten ? Ein lukratives Geschäft allemal…..für die Inszenierenden und Kontrollierenden.

Es lohnt sich hineinzuschauen in den Artikel von alternative views – Whistleblower … der grosse Betrug! (1)

Advertisements

5 Kommentare zu “der grosse Betrug – Berichte ehemaliger Angestellter im weltweiten Firmennetz

  1. Jan hat noch mehr gute und vor allem aufklärende Bücher geschrieben. 😉

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

    Gefällt mir