Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

ZEITDOKUMENTE – Teil 3: Weihnachtspost

Schweigend…

Tagebuch eines Deutschen

post-ist-da

Weiter geht’s mit dem 3. Teil der Suche nach unserer wahren Vergangenheit.

Diesmal mit dem Brief einer Mutter an ihren Sohn, der als Soldat unsere Heimat vor den Armeen des Feindes beschützte und so die Freiheit des deutschen Volks verteidigte.

Dieser Brief wurde bereits beim Trutzgauer Boten veröffentlicht. Es ist eine der „größeren“ Seiten, die meinen Aufruf teilten und bereits ein paar Dokumente und Fotos erhalten haben. 🙂

Zu diesem wertvollen Zeitdokument werde ich noch als Nachtrag ein paar Worte schreiben – kommen wir nun jedoch zum Brief an unsereren Vorfahren Heinz aus der Familie Telchow, den seine Mutter kurz vor Weihnachten 1940 an ihn schrieb:

                                                                                                                      Siebenlehn, d. 8.12.1940
.
Mein lieber Heinz!
.
Am heutigen 2. Adventssonntag packte ich meine Weihnachtsfeldpost und froh schreib ich nun meinen Weihnachtsbrief an Dich. Möge er Dich auch in rechter Festtagsfreude antreffen.
.
Zunächst mein lieber Heinz möchte ich Dir…

Ursprünglichen Post anzeigen 623 weitere Wörter

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.