Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Warum die Bundesbank nicht mehr Gold aus New York abziehen darf. Oder: wer glaubt immer noch dran, dass Deutschland souverän ist ?

2 Kommentare

Blog des Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring zu Wirtschaftspolitik für die Reichen und Mächtigen, zu Geldreform, Medienversagen und Euro-Krise.

Quelle: Warum die Bundesbank nicht mehr Gold aus New York abziehen darf

Advertisements

2 Kommentare zu “Warum die Bundesbank nicht mehr Gold aus New York abziehen darf. Oder: wer glaubt immer noch dran, dass Deutschland souverän ist ?

  1. Ja klar, ein Mittel zur Erpressung, falls Deutschland nicht so spurt wie die Geld“Elite“ das will. So, wie es Frankreich und England mit den afrikanischen Staaten machen, England it Indien. Daher konnte Bill Gates in Zusammenarbeit mit England Indien für sein Anti-Bargeld“Experiment“ missbrauchen.

    Unklar, ist nah wie vor, wie viel Gold in Jew York in dunklen Kanälen verschwunden ist, die BBank darf ja nicht aufmucken, sonst ist alles weg.

    Gefällt mir

  2. das bedeutet aber, wenn ich es recht verstanden habe, dass die verbliebenen Tonnen Gold unrechtmässig von Amerika ( oder vielmehr den Bankstern dort) einbehalten wird…?
    Weil ihnen sonst die Herrschaftsrolle auf wackligen Beinen steht ?

    Gefällt 1 Person