Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Noch was zum Fasching und seinen nichtrassistischen Kostümen….

So liebe Leutz, nun drehen sie glaub ich alle am Rad, die Gutmenschen der Antirassismusszenerie.

Da werden doch jetzt tatsächlich Kostüme ins Visier genommen, die bisher ohne Probleme im Fasching getragen werden konnten, zumal ja ein Jeder sieht, dass das keine Originaltrachten sind, sondern nachgemachte Kleidungsstücke, denen man die Nachahmung schon Meilen zuvor ansieht.

Wisst ihr, so langsam werden alle ein bissl seltsam.
Es ist Fasching, und an Fasching verkleidet man sich, das ist seit Urzeiten so…..
Fasching gehört zu einer Kultur unseres Landes und ich habe Kollegen und Freunde aus Migrantenkreisen, die Fasching ebenso mögen, und denen ist es schnurzpiepegal ob sich jemand ein Scheichkostüm anzieht oder eine Japanerin im Kimono.
Was macht man mit Menschen die auf Grund ihres Partners sich in einen Kimono kleiden, hmmm ?
Wird man ihr der auch verbieten sich darin zu kleiden, weil sie keine Japanerin ist
Oder einen Sari ?
Ich trage Saris, sogar gerne. Trage ich dann ein Kostüm, weil es nicht meinem Ursprungshintergrund entspricht ?
Herr Sieveking ist ja einer der Vorstandsmitglieder, der kennt sich doch gut mit anderen Kulturen aus, hat doch mal einen Film
über Indien und der TM gemacht……da hat er sich doch zu den Pujas auch verkleidet.

So langsam werden in diesem Land alle etwas witzig.

Mannomann, was ist aus diesem Land geworden.
Beschämend und diskrimindierend was da läuft, und zwar denen gegenüber, die seit vielen Jahren sich ehernamtlich für den Fascing angagieren und ganz viel Freude damit haben.

Das bedeutet, unter den Rassismusbegriff fallen folgende Kostüme:

indigener Mensch aus Amerika ( früher Indianer genannt ), Inderin im Sari , Scheichkostüm, Bauchtänzerin die verschleiert ist, ein Transgender in Strapsen, einen dunkelhäutigen Menschen aus Afrika…..

Komisch dabei ist, dass die Originale die daneben stehen, fast alles Frauen sind, nur einmal ist ein Junge dabei.

Bitte, bitte, bitte, sage mir mal jemand WAS FÜR EIN PROBLEM haben die ?????  Komme mir grade vor wie auf einem fremden Planeten, aber nicht wie im Lande Deutschland.

Ich kann es nicht nachvollziehen.

Natürlich gibt es auch eine Informationsseite darüber, viel Freude damit….

  Antidiskriminierungsbüro Köln

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.