Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Israels E-Auto-Traum ist gescheitert

agassi_2

agassi_2

Die Gründe für das Scheitern sind klar im Artikel aufgeführt, hatte er doch schon bei SAP versagt:

Größenwahn:
„… sollte weltweit als Modell für einen umweltfreundlichen Umstieg auf Elektroautos dienen“

Achtlos: „… eine der teuersten Pleiten in der Start-up-Geschichte“

Schuld Anderen in die Schuhe schieben: „…solange, bis die Deutschen und die Japaner bessere Batterien entwickeln.“

Starrköpfigkeit: „Doch Shai Agassi sagte: Bei mir kommt nicht ein Tropfen Benzin ins Haus. Das war für ihn eine Grundsatzfrage.“

Rumjamern: „Wie heißt es so schön, wer arm ist, zahlt mehr.“

.. und nochmal, Größenwahn: „… in einer Liga mit (Apple-Mitgründer) Steve Jobs gesehen“

Was lernen wir daraus ?

Hier der Originalartikel aus der CIO:

http://www.cio.de/a/israels-e-auto-traum-ist-gescheitert,3325185?tap=5a7b460a0e6b80f304c91e4437d9a686&utm_source=Wirtschaftsnews&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&r=465648636448041&lid=586641&pm_ln=25

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.