Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

Ich hoffe, das ist FAKE

2 Kommentare

Ausnahmesweise mal im Volltext kopiert, ich hoffe, es ist ok für Dich, Killerbee

.

Bescheid

(Bitte fleißig teilen! Und sei es bloß, um es als Fake zu entlarven)

.

Gefunden im Kommentarbereich von vitzli.

Wie nennt man es, wenn ein Staat ohne Rücksicht auf die finanziellen Ausgaben Menschen ansiedelt, um die Zusammensetzung der Bevölkerung zu verändern?

Vielleicht Siedlungspolitik?

Natürlich.

Der Grund, warum es den Deutschen so schwer fällt, diesen Fakt zu erkennen, ist die Richtung.

Bisher haben Staaten immer versucht, durch Siedlungspolitik den Anteil der eigenen Bevölkerung zu erhöhen.

Hier in Deutschland jedoch setzen die eigenen Politiker alles daran, den Anteil der eigenen Bevölkerung zu verringern.

Warum?

Weil die Faschisten von der CDU/CSU/SPD seit 70 Jahren niemals die Interessen der Deutschen,

sondern immer nur der Besatzer und der eigenen Wirtschaftsbonzen vertreten haben.

.

LG, killerbee

.

PS

.

flaschenpfand

.

altersarmut

.

Die Bonzen von der CDU müssen sich echt die Bäuche halten vor Lachen.

Kein Volk der Welt wäre so dumm, nach den Ereignissen des letzten Jahres jemals wieder CDU/CSU zu wählen.

In Deutschland ist die CDU laut Umfragen nach wie vor die stärkste Partei…

 

Quelle: https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/08/21/ich-hoffe-das-ist-fake/#comment-92833

Advertisements

2 Kommentare zu “Ich hoffe, das ist FAKE

  1. Viele bekommen keine Rente (Hausfrauen mit „lebenslang“ und Andere) und von daher auch keine Grundsicherung, im Alter, weil sie eine Rente voraussetzt. Dies ist im Asylgesetz nicht vorgesehen.

    Gefällt mir

  2. Es ist unglaublich und ich hoffe wirklich, dass es ein Fake ist…..

    Ich fahre viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln, auch frühmorgens oder am späteren Abend.
    Beim Warten an den Haltestellen fällt mir seit ein zwei Jahren vermehrt die Präsenz von älteren, als auch jüngeren Menschen auf, meist mit kleinem Einkaufswägelchen oder aber mit altem Kinderwagen……sie suchen im Müll, so wie oben auf deinen Bildern, um etwas zu finden, was sie am Automaten einlösen können.
    Ich habe mir angewöhnt Pfandflaschen, wenn ich sie nicht selbst zum Automaten bringe, wenigstens neben die Müllkästen zu stellen, das erspart den Menschen die Schmach im stinkenden Müll herumwühlen zu müssen.

    Ich hoffe immer noch auf ein Fake des obigen Formulars.

    Gefällt 1 Person