Leuchtturm Netz

Was hinter den Kulissen läuft

VW kann benötigte Teile beschlagnahmen und wird auf Schaden wohl sitzenbleiben

2 Kommentare

Volkswagen - Produktion

Ein Golf VII steht am 25.02.2013 im Volkswagen-Werk in Wolfsburg (Niedersachsen) im Lichttunnel für die Endabnahme (Aufnahme mit langer Verschlusszeit). Foto: Foto: Julian Stratenschulte/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++

Nachtrag vom 20.8.16. Einer der beiden Zulieferer, der die Teillieferung verweigerte, wurde im April von  Prevent gekauft. Hier ist die Eigentümerstruktur sehr undurchsichtig.

Kündigungswelle bei Car Trim: Der Standort Plauen wackelt

Nach der Übernahme des Automobilzulieferers durch das Unternehmen Prevent im April trennt sich der Betrieb von vielen Mitarbeitern. Rätsel gibt eine ausgegliederte Firma auf.

Von Sabine Schott
erschienen am 02.06.2016

Vollständiger Text: http://www.freiepresse.de/WIRTSCHAFT/WIRTSCHAFT-REGIONAL/Kuendigungswelle-bei-Car-Trim-Der-Standort-Plauen-wackelt-artikel9535800.php

Honi soit, qui mal y pense…

Ich zitiere weiterhin aus dem Artikel, Seite 2:

„Die Produktionsunterbrechung in einzelnen VW-Werken geht ganz offensichtlich auf eine bewusste Entscheidung eines Zulieferers zurück – also nicht auf ein Feuer, einen Stromausfall oder ein anderes plötzlich eintretendes Ereignis, was die Lieferung verhindert. Damit dürfte es auch keinen Anspruch gegenüber der Versicherung geben“

Gibt es eine perfidere Art, in so großem Masstab bewusst und vorsätzlich Werte und Arbeitsplätze zu vernichten ?

Der erste bekannt gewordene Schlag gegen die Deutschen fand statt als der Israeli mit dem gefälschten Namen „Ron Sommer“ (richtiger Name Leibowitz) die deutschen Anleger, meist Rentner und Sparer mit der T-Aktie, „Volksaktie“ genannt betrogen und das Gesamtunternehmen um mehrere Milliarden gebracht hat. Sehr zur Freude der selbst ernannten Elite des auserwählten „Volkes“.

Was wird der nächste Schlag im VSA/Zionistischen Wirtschaftskrieg gegen die Deutschen sein ?

Ganzer Artikel:  http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/gericht-volkswagen-ag-darf-teile-bei-zulieferer-beschlagnahmen-a-1108521.html#ref=nl-managerupdate

Advertisements

2 Kommentare zu “VW kann benötigte Teile beschlagnahmen und wird auf Schaden wohl sitzenbleiben

  1. Marietta, das sehe ich genau so.

    Gefällt 1 Person

  2. Es wäre gut zu wissen, welche Beweggründe diese zwei Betriebe in Sachsen haben, um VW die Ware zu verweigern, bzw. die Ware zurückzubehalten…..komme da in dem Artikel nicht genau dahinter, oder ich habs nicht richtig gelesen…

    Fakt ist, VW hat letztes Jahr mit der Affäre um die Abgaswerte bei Dieselautos in Amerika, schon ordentlich Federn gelassen.
    Mich dünkt, dieses ist der zweite Federstreich gewisser Individuen von der Seite über’n Teich.
    Unsere Fabriken und ihre Abläufe sind dermassen sensibel geworden, alles wurde automatisiert, zeitlich extrem gestrafft, keine Lagerhaltung mehr usw., so dass das System sehr angreifbar geworden ist.

    Ich habe einen guten Freund, der Konstruktionen für grosse Autofirmen entworfen hat….der sagte mir mal, dass 2 Tage Stillstand am Band einen nicht unerheblichen Verdienstausfall darstellen.

    Bin gespannt wie es mit VW weitergeht.
    Was jetzt nicht geschehen darf ist, dass sich unsere Bevölkerung von VW verabschiedet, denn DAS ist genau das, was die Fädenzieher im Hintergrund wollen.
    Damit wäre das Aus garantiert, ohne dass man sich selbst die Hände schmutzig gemacht hat.

    Gefällt 1 Person